amBX – Wenn dem Fernseher plötzlich ein Licht aufgeht

By | 16. April 2009

ambx-logoEs kennen doch bestimmt viele von Euch diese teuren Fernseher, die man bei Saturn und Co auf den Sonderausstellern sehen kann.Oftmals sind sie  so teuer, dass man sie sich eh nicht kaufen kann. Und ein Grund warum sich ab und an mal kostspieliger sind, ist zum Beispiel amBX. amBX ist eine von Philips entwickelte Technologie, die es ermöglicht, ein Licht zu erzeugen, dass die Stimmung des gerade Gesehene wiedergibt. In den Läden wird es meistens mit Philips ambilight angepriesen. Diese Technologie benutzt Sounds, Vibrationen, Luftschwingungen und weitere andere Physikalische Dinge, um eine angenehme Stimmung mit Hilfe des Lichts zu erzeugen.
Kreativ umgesetzt wurde das Logo von BB/Saunders. BB/Saunders ist eine britische Design und Brandbuilding Agentur, die gerade in England äußerst bekannt ist. Erst vor kurzem haben sie dort ein Logo für die Stoke-on-Trent entwickelt. Die Stoke-on-Trent oder The Potteries (die Töpfereien) genannt ist eine Verschmelzung mehrerer Städte in den Midlands in England. Besondere Bedeutung hat die Stoke-on-Trent, da diese Stadt eine Städtepartnerschaft zusammen mit Erlangen hat.
Das Logo von amBX wurde in ungefähr der gleichen Art wie das schon bestehende Dolby Symbol und das Compact Disc symbol gestaltet. Diese haben auch eine einfache Schrift und ein etwas geschwungenes Zeichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *