Buzzrider Scribble – Jetzt geht es los

By | 3. Mai 2009

scribble-3Buzzrider, wie bring ich das nur in einem Logo unter? Gehirn anschalten und brainstormen. Mist warum fällt mir nichts ein? Ach doch, da ist was, schnell auf´s Blatt bringen, damit ich es nicht vergesse.
So schauen in 99% der Fälle die meisten Überlegungen aus! Außer man gehört zu den glücklichen 1%, die mit ihrer ersten Idee sofort einen Volltreffer landen und den Nagel auf den Kopf treffen.
Wir gehörten diesmal leider nicht zu dem 1% Anteil und mussten wie viele andere erst einmal anfangen zu srcibbeln. Wir zeigen Euch hier auch nur das Scribble, auf dem das Logo aufgebaut ist, was wir Euch in den nächsten Tagen zeigen. Die anderen waren zwar auch ansehnlich, aber kamen nicht an das Obere heran. Hoffentlich haben wir Eure Vorfreude schon ein wenig geweckt und ihr seid gespannt, wie die ersten Entwürfe aussehen.
Falls ihr euch wundert, warum heute, gerade an dem heiligen Sonntag ein weiterer Post kommt, dann schaut einfach mal bei den Seitenreitern unter “Buzzrider LOGOLOOK”. Da findet ihr mehr über das Projekt und unser Vorhaben.
Zusammen mit Robert Basic, entwickeln wir das Logo für sein neues Projekt Buzzrider. Ich bin sehr gespannt und freue mich auf die kommenden Woche. Mit dabei ist auch Alexa Gregor, die uns bei der gestalterischen Umsetzung unterstützt.
Was das Scribbeln angeht!
Nicht beim ersten mal verzweifeln, wenn die Zeichnung nicht so aussieht, wie sie in Eurem Kopf herumschwirrt! Das dauert ein wenig. Es gibt im Netz aber interessante Zeichenübungen, bei denen man auch gut das Scribbeln lernen kann.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “Buzzrider Scribble – Jetzt geht es los

  1. Pingback: Logo-Entwicklung für Buzzriders – written in basic

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *