29 thoughts on “Buzzriders Logo Gewinner

  1. Sandkorn

    Herzlichen Glückwunsch an den Gewinner, die Gewinnerin! Weiter gehts, mit den nächsten Schritten. ;)

  2. Marion Basic

    Herzlichen Glückwunsch Alexa, super Idee und vielen Dank nochmals!

  3. Pingback: Logo für Buzzriders steht fest – written in basic

  4. ad

    Ohne die anderen Entwürfe gesehen zu haben:

    sieht gut aus – gefällt!

  5. Pingback: off the record

  6. Silke

    Glückwunsch und die einzige mögliche Entscheidung, wie ich finde. Alle anderen Versionen blieben weit hinter dieser zurück.

  7. Pingback: BlogKoloss.de | Das Buzzriders Logo

  8. Chris

    So sieht also das Logo der Internetrevolution aus ;)

    Ich find’s todschick!

    Gut gemacht, habt ihr das.

  9. Nico

    Ich finde die Idee klasse, auch die Umsetzung des Symbols. Typografisch finde ich es OK – Position, Gewichtung usw. stimmen. Aber vermutlich gibt es noch Schriftarbeiten, die besser mit dem Signet harmonisiert – die Rundungen sollten sich etwas in der Schrift widerspiegeln. Gibt es evtl. eine höhere Auflösung? Auf den 3-D-Effekt würde ich aber verzichten ;)

  10. andreandre Post author

    Auch in meinem Namen vielen Dank, hat wirklich sehr viel Spaß gemacht! Bei interessanten Logos, schreibt mich einfach an!

  11. andreandre Post author

    @ Armin

    Aber warum muss ein Logo immer gleich eine Revolution sein? Beispiel Typo: Heutzutage werden auch immer noch Schriften verwendet, die man schon vor Hundert Jahren verwendet hat!

    Es kommt doch immer darauf an, was das Logo aussagen soll und dementsprechend gestaltet man es dann!

  12. Armin

    @ andre

    Robert will das Web revolutionieren. Ganz neuer toller Service, etwas das noch nie dagewesen ist. Ganz aufregend. So hoert es sich jedenfalls in den ueblichen Web 2.0 Blogs und auch der Presse an.

    Wenn dann ein Logo kommt dass im Endeffekt auch nur eine Wiederholung eines uralten Web 2.0 Themas (Sprechblase, weil ja alle mitreden und ihre Stimme haben koennen, etwas herziges und knuddeliges, “abgerundete Ecken”, all der typische Web 2.0 Krams) ist, dann ist das zumindest fuer mich ein schlechtes Zeichen.

    Das Logo vermittelt fuer mich damit dass es nur eine Variation des gleichen abgenudelten Krams ist.

    Dein Argument der Schriften zieht da fuer mich nicht so richtig, die sollen ja hauptsaechlich Texte transportieren und vor allem gut lesbar sein. Klar spielt da auch ein bisschen Design mit rein, aber schon aus Gruenden der Lesbarkeit sind der Variation da Grenzen gesetzt.

  13. opitz

    iLike – das Logo ist wertig und hat einen direkten, piktographischen Bezug zum Projekt. Well done – Kompliment an alle Beteiligten!

  14. Lornz

    Schönes Logo ist es allemal.

    Ihr (bzw Robert) muss mich persönlich nun nur noch davon überzeugen, dass es auch zum Projekt passt.
    Wenn nicht, dann verkauft es einfach höchstbietend an ne Flirtcommunity :D

  15. JUICEDaniel

    Echt cooles Logo, sehr kreativ und aussagekräftig!!! Respekt, gefällt mir auf Anhieb sehr gut.

    Viel Erfolg weiterhin bei den Vorbereitungen, ich bin schon mächtig gespannt! :)

  16. Andreas

    Unter den eingereichten Kandidaten die beste Wahl. Glückwunsch.

  17. AllExa

    @ Armin:

    Also auf jeden Fall vielen Dank für den Link – ich habe mir die Logos sehr genau angeschaut.
    Ich erkenne dort kein Logo, aus dem ich auf Anhieb etwas heraus interpretieren könnte außer “Sprechen, Reden, Mitteilen”.
    In manche Blasen ist ein Mund, ein Stern oder Kreise integriert. In anderen überlagern sich die Sprechblasen, es werden Menschen dargestellt, die Blase ist eine Kombination aus Kamera und Sprechblase, manche sehen aus wie Wolken, andere beinhalten ein Ausrufezeichen und ein Fragezeichen. Ich erkenne da keinen tieferen Sinn – vielleicht liegt es an mir, aber vielleicht auch nicht…

    :)

    Schau du dir mal diesen Link an – und jeder andere, der mag auch ;) http://www.deburca.co.uk/Portals/0/198311028_ac8f732801_b.jpg
    Ich finde dieses Redesign sehr spannend und auch wenn es an manchen Ecken und Enden vielleicht Überhöht ausschaut, so sagt es doch viel darüber aus, was wir mit Web 2.0 verbinden.

    Ich für mein Gefühl bin weit weg davon mit dem Gefühl zu der Herzblase, denn für mich lässt das Signet sehr viel Platz für Interpretation, was andere Logos/Signets für mich eben nicht tun :)

    Hier kann ja vielleicht jeder einmal seine Interpretation des Signets schreiben, wenn er mag – das wäre der schon oft von André erwähnte Assoziations-Test :)

    LG, Alexa

  18. Pingback: Handelskraft – Das E-Commerce und Social-Commerce-Blog - Buzzriders von Robert Basic: On the run

  19. Pingback: Buzzriders Typo Vorschläge – Eure Handschriften werden verlangt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *