13 thoughts on “Buzzriders Logo – Logovorstellung Nummer 2

  1. Domenic

    Mir gefällt der zweite Entwurf bislang am besten von allen. Zum einen wird gezeigt, dass es für viele Menschen gedacht ist, aber dennoch auf die lokale Ebene abzielt. Sehr gelungen!

  2. Steini

    Die Grafik andre-buzzrider-1. Würde allerdings noch an der Schrift nachbessern – entweder an der Größte oder am Kontrast.

  3. andreandre Post author

    Ja das stimmt gebe ich dir vollkommen recht Steini! Werde das morgen auch noch einmal größer machen, so dass es über das ganze Logo drüber geht!

  4. Harald Link

    Warum wollt Ihr Euch ohne große Not bereits im Logo auf Deutschland beschränken? Gesetzt den Fall, die Sache läuft sehr gut an (wovon ich überzeugt bin), dann werden sicherlich auch Österreich und die Schweiz bald mit dabei sein, später vielleicht auch noch andere Länder (eine “Landesgrenze”, die Ihr hier ja darstellt, hat doch für Euer Projekt eh keine Bedeutung, oder?).
    Wenn also andere Regionen/Länder mitmachen, dann passt dieses Logo schon nicht mehr. Und es nachträglich ändern? Ein regional einschränkendes Logo schmälert den Marktwert eines Unternehmens übrigens von anfang an …

  5. andreandre Post author

    Der Vorteil ist aber auch bei so einem Logo, dass es Länderübergreifend erweiterbar ist!
    Wenn es sich wirklich nach Österreich und in die Schweiz, (etc), ausweitet, kann man hier sehr schön mit den Konturen weiter arbeiten und anpassen. Genauso gut ist es dann auch Europa erweiterbar!
    Damit bleibt meiner Meinung nach der lokale Bezug erhalten.

    Daher denke ich auch, dass damit keineswegs der Marktwert geschmälert wird!

  6. Harald Link

    Ein Logo jedes Mal “erweitern”? Das ist mutig ;-) Kann man aber natürlich auch zum Konzept machen …

  7. Harald Link

    Ein Logo jedes Mal “erweitern”? Das ist mutig ;-) Kann man aber natürlich auch zum Konzept machen …
    Sorry, will nicht immer nörgeln, nur zum Nachdenken anregen.

  8. andreandre Post author

    Keine Sorge, das wird keineswegs als nörgeln aufgenommen! Das ist ja richtig das du das ansprichst, die Frage werden sich ja bestimmt noch einige andere Stellen! Aber das schöne wäre wirklich daran, dass du einfach nur die Konturen ersetzt und austauschst! Das könntest du ja selbst regional für dein Stadt machen!

    Da hätte man auf jeden Fall einen sehr schönen lokalen Bezug!

  9. phillip

    @ andre

    der deutschland-umriss immer als basis? und wenn ich dann aus düsseldorf im netz bin, sind ddorf und umgebung (so bis kurz vor köln) hervorgehoben?

  10. andreandre Post author

    @philipp

    Ja stimmt, das wäre natürlich auch ganz geil! Oder man setzt an den Ort dann eine Stecknadel! Müsste ich mal nach hören, ob das programmiertechnisch realisierbar ist!

    Aber hauptsache, es umschließt nicht noch köln :D

  11. Harald Link

    Das hat dann aber alles mit einem Logo im eigentlichen Sinne nichts mehr zu tun. Wie wollt Ihr das denn erkennbar (!) darstellen auf 1 x 1 cm? Ich bin skeptisch …

  12. Prinzzess

    Hm, war doch keine so gute Idee mit dem D-Umriss…obwohl mir das erste der beiden ausnehmend gut gefällt. aber die Argumente der Darstellungsproblematik überzeugen…

  13. kloni

    Also diesen Entwurf finde von allen noch den besten! Und hiervon den ersten der beiden.
    Nur denke ich, ein modernes Logo sollte sowohl in grossem Format gut aussehen, aber eben auch im kleinen Format, so in Gravatar-Grösse zum Beispiel!
    Und hier würde man dann leider nicht mehr allzuviel erkennen können…!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *