Chocri Schokolade – Naschkatzen aufgepasst

By | 11. Juni 2009

 

Chocri, die Seite für Naschkatzen

Chocri, die Seite für Naschkatzen

Naschkatzen und Nicht-Kalorienzähler jetzt einmal gut aufpassen. Kennt ihr das auch, wenn ihr ab und zu mal so richtig Lust auf Schokolade habt? Bestimmt oder? Es soll ja manche Leute geben, die knallen sich dann mal eben eine ganze Schokolade weg, koste es was es wolle. Ich muss sagen, ich bevorzuge dann lieber eine Qualitativ hochwertige Schokolade, die richtig schön auf der Zunge zergeht und eventuell auch mal etwas ausgefallen schmeckt.
Bei Chocri Schokolade, müsste auf jeden Fall bei jedem etwas dabei sein. Du kannst Dir hier entweder eine Schokolade selber kreieren, indem du deine Zutaten selber aussuchst, oder du wählst eine der vielen Möglichkeiten aus der Chocri Shop.
Ob Südseeurlaub, Naschwerk Spezial oder Kinderschokolade, eigentlich müsste hier für jeden etwas dabei sein. Zwar haben die Schokoladen auch ihren Preis, aber ich kann Euch sagen, sie schmecken einfach nur unglaublich lecker. Eigentlich zu schade, um sie zu essen.
Das Logo besteht nur aus einem Logotype. Ich weiß nicht genau, warum man nicht hier noch ein Signet gewählt hat, denn ich denke, dass man gerade bei dem Thema Schokolade und Genuss etwas schönes hätte erstellen können. 
Durch die gewählte Schriftart, die ein wenig danach aussieht, als ob sie verläuft, werde ich ein wenig an das Gießen von Schokolade erinnert. Die Schrift wirkt auf mich, als ob sie noch nicht ganz getrocknet wäre und man sie noch mit dem Finger abwischen könnte. 
In meinen Augen, ist die Schriftart hier sehr gut gewählt und man hat eine schöne Verbindung zum Produkt hergestellt.
Vor allem macht sie sich auch sehr schön auf den Verpackungen. Das Rot passt gut, da es irgendwie an Sinnlichkeit und Leidenschaft erinnert, was man doch bei so einem süßen Produkt auch assoziieren sollte. 

Alles in allem finde ich, hat man bei Chocri Schokolade, ein sehr schönes Erkennungszeichen gewählt, welches gut zum Produkt und zum Auftritt passt. Vielleicht sollte man sich aber auch noch einmal Gedanken machen, ob man nicht doch noch eine schönes Signet mit dazu nimmt. Denn ich glaube, da ließe sich so einiges machen!


Share it now!

andre

Digital Strategic Planner at Deutsche Markenarbeit
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier binich sowohl als Assistent von Frank Dopheide (Inhaber), als auch für den Bereich Neue Medien zuständig.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus. Mein Wissen vertiefe ich Tag für Tag bei der Markenberatung "Deutsche Markenarbeit", die sich vor allem auf Markenanalysen und Markenstrategien spezialisiert hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *