Puma oder Coma – Alles original und good Preis

By | 25. August 2009
Puma Logo von Rudolf Dassler

Puma Logo von Lutz Backes

Wer kennt es nicht, das Logo, das einfach nur für pure Energie steht? Der Puma ist mittlerweile zu einem äußerst bekannten Logo geworden, was wahrscheinlich auch an der Geschichte des Unternehmens liegt.
Denn gegründet wurde die Puma AG von keinem geringeren als Rudolf Dassler. Dassler kommt Euch wahrscheinlich bekannt vor! Denn Adolf Dassler war es, der zur damaligen Zeit das Unternehmen Adidas gründete.
Und wie das unter Brüdern nun mal so ist, gibt es natürlich auch mal Meinungsverschiedenheiten (Ich spreche da aus Erfahrung). Und weil sich genau diese Meinungen immer mehr auseinander bewegten, ging man ab dem Jahre 1948 getrennte Wege. Rudolf Dassler gründete darauf die Firma Puma, die eigentlich “Ruda” heißen sollte.
Da aber Rudolf Dassler eingesehen hatte, dass Ruda wenig attraktiv klingt und Puma sich “fast” gleich anhört, benannte er die Firma in “Puma”. Dadurch wurde gewährleistet, dass man einerseits ein nahliegendes Logo entwerfen konnte und man damit Dynamik assoziieren kann.
Das Logo, welches sich bisher kaum verändert hat, wurde von Lutz Backes (BUBEC) 1967 entworfen. Lutz Backes ist eigentlich Zeichner, Bildhauer und Autor.
Auf seiner Seite steht,  “1967 entwarf er das heute berühmteste Logo der Welt, den „PUMA“ ”
Das es das berühmteste Logo der Welt ist, halte ich hier mal für ein Gerücht, aber das es gut ist, ist keine Frage!

Aber der ein oder andere wird sich sicherlich auch gefragt haben, warum in der Headline Coma steht! Berechtigt, gar keine Frage! Die Frage will ich Euch auch gerne beantworten. Jeder kennt doch, sei es aus dem Spanien, Türkei oder Thailand Urlaub diese pro aktiv handelnden und anhänglichen Verkäufer, die einem originale T-Shirts oder Pullover für einen Appel und Ei verkaufen wollen. Es gibt natürlich wirklich ab und an welche, wo man sehr schwer unterscheiden kann, ist es jetzt Original oder eine Fälschung. Bei dem Puma Coma Shirt ist es glaube ich recht einfach!

Puma Coma Logo

Puma Coma Logo

Als ich das Logo letztes mal bei einem Bekannten sah, musste ich echt schmunzeln. Natürlich ist diese Fälschung offensichtlich, aber schon wieder so gut gemacht, dass sie lustig ist. Doch man muss auch denjenigen, die so etwas fertigen eingestehen, dass sie wirklich sehr kreativ sind. Ich könnte mir vorstellen, dass solche Shirts auch in deutschen Läden gut laufen würden. Bei anderen Marken, sehen die Logos häufig schon wieder anders aus, aber darauf werde ich in anderen Beiträgen eingehen.

Wer noch etwas interessantes über Original und Fälschungen lesen möchte, dem kann ich nur diesen Artikel empfehlen.

7 thoughts on “Puma oder Coma – Alles original und good Preis

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for LOGOLOOK | Puma oder Coma - Alles original und good Preis [logolook.de] on Topsy.com

  2. Lutz Backes

    Nenne mir ein berühmteres Logo mit Vieh, ich lasse mich gerne belehren. Der Satz stammt übrigens nicht von mir, sondern vom ZDF und dem BR.
    Ein Schüler hatte vor einiger Zeit auch eine sehr witzige Parodie darauf gezeichnet, einen “Somo-Puma. Kannste mal bei mir abrufen.
    Viele Grüße!
    Der alte Lutz

  3. andre Post author

    Hallo Lutz,
    das ist mir ja eine wahre Ehre den Designer des Logos hier auf dem Blog anzutreffen. Zu deinem ersten Punkt “berühmtes Logo mit Vieh” würde ich dich ja gerne belehren, kann ich aber nicht, weil ich selber keins kenne ;)

    P.S. Deine Portrait Büsten sind der Hammer

  4. Lutz Backes

    Lieber André,
    Dein Lob über meine Portrait-Büsten geht mir runter wie Öl! Danke
    Inzwischen habe ich aus Paris eine Puma-Logo-Adaption bekommen, da springt eine Kuh über den Schriftzug “Austria” – auch nicht schlecht. Es kann nur parodiert werden, was eigenständig ist.
    Herzliche Grüße
    Lutz

  5. andre Post author

    Hallo Lutz, mich freut es natürlich, dass der Entwickler / Designer persönlich sich hier auf meiner Seite herumtreibt!

    Beste Grüße

  6. Pingback: Grosse Marken, grosse Logos, kleine Preise?

  7. Pingback: Personal Look - Lutz Backes, 500DM für einen Puma

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *