FIFA WM 2010 in Südafrika: Auslosung am 4 Dezember

By | 4. Dezember 2009
Fifa World Cup 2010

Fifa World Cup 2010

Es ist soweit, juhu!!!
Heute ist endlich die Auslosung für die Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Dann wissen wir endlich, wen wir denn alles besiegen müssen um Weltmeister zu werden.
Die Auslosung für die WM 2010 wird mittels des bewährten und komplexen Töpfe-Verfahrens vorgenommen. Spielstärke, Geografie und Spielplan sind wichtige Faktoren.
Wie in der Vergangenheit auch, wird es für die Auslosung für die WM 2010 mehrere „Töpfe“ geben, in welche die 32 für die WM 2010 qualifizierten Mannschaften eingeteilt werden.
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird bei der Gruppenauslosung für die WM 2010 in Südafrika wie erwartet in Topf 1 der acht besten Teams gesetzt. Frühe Duelle mit den WM-Favoriten Brasilien, Italien und Spanien sind für die DFB-Elf jedoch genauso ausgeschlossen wie Vorrunden-Partien gegen Argentinien, England, Niederlande oder Gastgeber Südafrika. Jedoch könnte ein Hammergegner wie Frankreich drohen.
Hier noch die Lostöpfe im Überblick:

Topf 1

Topf 2

Südafrika

Japan

Brasilien

Südkorea

Spanien

Nordkorea

Italien

Australien

DEUTSCHLAND

Neuseeland

Argentinien

USA

England

Mexiko

Niederlande

Honduras

Topf 3

Topf 4

Nigeria

Frankreich

Elfenbeinküste

Portugal

Ghana

Dänemark

Kamerun

Slowakei

Algerien

Slowenien

Paraguay

Schweiz

Chile

Griechenland

Uruguay

Serbien


Share it now!

andre

Digital Strategic Planner at Deutsche Markenarbeit
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier binich sowohl als Assistent von Frank Dopheide (Inhaber), als auch für den Bereich Neue Medien zuständig.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus. Mein Wissen vertiefe ich Tag für Tag bei der Markenberatung "Deutsche Markenarbeit", die sich vor allem auf Markenanalysen und Markenstrategien spezialisiert hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *