Design Social, 52 creative Projects, 52 weeks

By | 4. Januar 2010
Design Social Project

Design Social Project

Es gibt Leute da draußen, die haben genug Arbeit, Leute die haben zu wenig Arbeit und Leute die haben genug Arbeit aber suchen noch mehr Arbeit. Andrea Eaton ist eine von den letzteren. Andrea Eaton ist Südafrikanerin und lebt nun in London. Sie hat ihren Bacelor in Journalismus gemacht und sich des Weiteren auf Kommunikationsdesign spezialisert. Nebenbei baut sie sich ihr eigenes kleines Freelancer Unternehmen (www.cleverbirdcreative.com) auf und erhofft sich, dass durch das Design Social Project einige auf sie aufmerksam werden. Ein wenig Aufmerksamkeit hat sie ja schon einmal erreicht.
Die Idee an sich ist gar nicht so unklug, gerade für diejenigen, die gerne Ideen entwickeln, aber bei denen es an der Ausführung hapert.
Das  Design Social Project funktioniert folgendermaßen.
Jeder und da meine ich wirklich jeden, hat die Möglichkeit Andrea seine Idenn oder auch schon fertigen Werke einzusenden. dazu hat sie auf ihrer Seite eigentlich ganz interessant aufgeführt, nach was sie eigentlich gezielt sucht. (Klick) Natürlich sind es nicht die Monsterprojekte, für die selbst Agenturen Wochen oder gar Monate brauchen. Angefangen hat sie zum Beispiel ind er ersten Woche mit einem Wallpaper. Folgen könnten zum Beispiel Logos oder ähnliches. Es muss halt wirklich machtbar sein. Für den Januar stehen die Projekte bereits fest.

Projekt januar

Projekt januar

Die fertigen Arbeiten postet sie dann alle auf einen ganz normalen Blogspot Blog. Komischerweise haben alle Seiten die gleiche URL, daher muss man sich immer ein wenig durchklicken! (http://www.designsocial.co.uk/)

In meinen Augen ein wirklich schönes und interessantes Projekt im neuen Jahr, das für einige bestimmt sehr interessant sein könnte.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

2 thoughts on “Design Social, 52 creative Projects, 52 weeks

  1. Andrea Eaton

    Hello André,

    I just wanted to thank you for writing about DesignSocial – I have to admit that I needed to translate it through Babelfish and probably didnt properly catch the way you expressed everything, but from what I can tell you have said some very kind things about me and my project!

    Wishing you and your followers all the best for 2010!

    Andrea

    http://www.DesignSocial.co.uk

  2. andreandre Post author

    No Problem, i like your idea an next time i will write in english ;)

    kind regards

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *