Die unentdeckten Logo Schätze der Familie Ford – Paul Rand lässt grüßen

By | 22. Januar 2010

Wie schön es dich ist, dass man auf seinem Blog Leser hat, die auch noch immer an einen denken, wenn sie einen super Artikel lesen. Daher vielen Dank an Tomás (BIB2804) der mir den Link zu dem Artikel geschickt hat.
Ich habe ja vor etwas längerer Zeit schon einmal über eines der bekanntesten Auto Logos der Welt geschrieben. Genauer gesagt über das Logo von Ford. Und eigentlich gibt es auch gar nichts an dem Logo auszusetzen, da ich selber einen Ford fahre, ja wenn da nicht das Wörtchen “eigentlich” wäre. Denn in dem Bild, dass ich damals gepostet habe, fehlt eigentlich ein Logo. Zwar zu Recht, da es nie auf den Markt kam, aber doch super interessant ist.

Ford Historie

Ford Historie

Und zwar hätte es mal ein Logo geben können, dass zwischen 1957 und 1976 auf den Markt gekommen wäre. Dieses Logo, welches damals von keinem geringeren als Paul Rand, dem Meister des Logodesigns, entwickelt wurde, wurde aber knallhart abgelehnt.
Steve Heller, ein Grafik Design Historiker begründete es folgendermaßen:  “According to Rand, it was too radical a switch,” said Steve Heller, graphic design historian and the author of the book “Paul Rand.”
Die komplette Geschichte dazu könnt ihr hier bei der NY Times lesen. Vielen Dank noch einmal an Tomás.
Wie man auch in dem Blog der NY Times lesen kann, war der Geschäftsführung von Ford einfach die Veränderung in dem Logo zu groß. Ich will euch auch nicht zu lange auf die Folter spannen und zeigen Euch daher auch mal das Bild.

Ford 1966 von Paul Rand

Ford 1966 von Paul Rand

Wie bereits erwähnt wurde das Logo damals von Paul Rand entwickelt, der auch schon die Logos für IBM, ABC, Westinghouse, UPS und Next Computer entwickelte. Für Paul Rand war es ungewöhnlich, dass sein Logo mal eben so abgelehnt wurde, denn eigentlich war er es gewöhnt, dass man seine Logos mit Kusshand annahm. Heute kann man bei Ford glaube ich froh sein, dass man es nicht genommen hat. Denn wenn man ehrlich ist, dann hätte es doch schon einen Bruch in dem Logoportfolio bedeutet. Außerdem wüsste man nicht, ob man je wieder zu der ovalen Form zurückgekehrt wäre. Zumal ich aber auch sagen muss, dass das Logo etwas besonderes an sich hat und schon kräftig und bißchen protzig wirkt. Ich hätte es mir gut auf der Haube eines Ford Mustangs vorstellen können.

Aber nun gut, vielleicht bringen sie es ja noch einmal irgendwann bei einer Sonderedition auf den Markt.
Aber welches Logo gefällt Euch denn besser? Die jetzige Version oder die von Paul Rand?

Share it now!

3 thoughts on “Die unentdeckten Logo Schätze der Familie Ford – Paul Rand lässt grüßen

  1. andre Post author

    Das freut mich natürlich wenn du demnächst noch öfter vorbei schaust ;)

  2. Pingback: Das UPS Logo von Paul Rand und FutureBrand

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *