Vormerken: Die Art Cologne vom 21-25 April 2010

By | 2. Januar 2010
Art Cologne

Art Cologne

Vom 21 – 25 April öffnet die Art Cologne wieder ihre Türen. Daher bitte jetzt schon einmal vormerken ;)
Dabei handelt es sich um die 44. Ausgabe der Art Cologne. Bereits die letzte ART COLOGNE im April 2009 wusste auf die aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen überzeugend zu reagieren. Wieder in der Halle 11 der Koelnmesse gelegen, werden rund 180 internationale Galerien zur 44. ART COLOGNE Kunst der Klassischen Moderne, Nachkriegskunst und zeitgenössische Kunst präsentieren.

Das Logo der Art Cologne ist sehr schlicht gehalten und drängt sich dadurch nicht in den Vordergrund. Eine sehr beliebte Art und Weise, da man so nicht von der eigentlichen Sache, nämlich der Ausstellung ablenken möchte.
Die Art Cologne ist die älteste Kunstmesse der Welt.Zum allerersten mal fand die Art Cologne, damals noch “Kunstmarkt Köln” im Jahre 1967 statt. Das Geschäftsmodell der Kunstmesse vereint Kunstausstellung, Handelsplatz und Forum der Kunst.
Neben der Art Cologne gibt es noch viele weitere interessante Kunstmessen. Die bekanntesten und bedeutendsten sind die folgenden.

Art Basel in der Schweiz
Art Basel heisst jedes Jahr im Juni das von Kunstliebhabern aus aller Welt bevorzugte Ziel. Sie ist die berühmteste aller internationalen Kunstmessen.

Art Basel in Miami Beach
Seit 2002 gibt es als amerikanischen Ableger die Art Basel Miami Beach jeweils Anfang Dezember in Miami Beach.

The Armory Show – The International Fair of New Art in New York City
Die Armory Show, offiziell International Exhibition of Modern Art, war eine Ausstellung von Kunstwerken und Skulpturen der Moderne.

Frieze Art Fair in London
Frieze Art Fair takes place every October in Regent’s Park, London. The fair showcases new and established artists to an international audience.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *