Nike Just Do it – The Human Chain

By | 27. Februar 2010

Wenn man einige Nike Spots kennt, dann weiß man, was bei ihnen fast immer im Vordergrund steht. Denn neben den Produkten, die ohne Zweifel klasse sind, sind es auch immer die Athleten, die in den Spots gewürdigt werden. Sie vermitteln den sportlichen Gedanken und gerade bei mir ist es so, dass ich dann immer selber Lust bekomme, mich wieder sportlich zu betätigen. Es ist so eine bestimmte Stimmung, die in den Spots vermittelt wird, die einen selber glauben lässt, etwas besonderes zu sein. Jemand, der es schaffen kann, seinen inneren Schweinehund zu überwinden.
Und um diesen Human Chain erneut zu zeigen, hat man einen neuen Spot kombiniert mit einer kleinen Social Media Kampagne entwickelt. Unter dem Begriff #justdoit fordert Nike die Leute auf, Teil einer großen Community zu werden.
Auf Facebook hat die Fanseite mittlerweile fast 1 Million Fans und die Zahl steigt rasant weiter. Am 12 Februar waren es gerade einmal 120.000 Fans.

Nike Human Chain

Nike Human Chain

Außerdem haben sie auch noch einen allgemeinen Twitter Hashtag eingeführt, der die Twitter Nutzer dazu auffordert, doch bitte #justdoit bei den Tweets zu verwenden. Wahrscheinlich wird es hier demnächst noch eine Seite geben, die diese Tweets sammeln wird. Noch hält sich die Zahl der twitternden Leute mit #justdoit in Grenzen, aber die Entwicklung auf Facebok ist wieder mal atemberaubend.
Was so eine starke Marke wie Nike alles bewirken kann. Daher sag ich nur noch

Just do it

Just do it

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “Nike Just Do it – The Human Chain

  1. Christoph

    Wieder einmal hat Nike in Sachen Werbung alles richtig gemacht. Bevor ich diese Nachricht überhaupt gelesen habe, war ich bereits mit meinem Facebook-Account in der oben beschriebenen Nike-Gruppe. Andere Konzerne sollten sich in Sachen Werbung und Werbe-Ideen auf jeden Fall ein Beispiel an Nike nehmen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *