Nike stimmt uns auf die WM ein – “Schreib Zukunft” Teaserspots

By | 18. Mai 2010

Mit Teaserspots stimmt Sportausrüster Nike auf seine große Kampagne zur Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika ein. Mit den kurzen Teaserspots werden verschiedene Stars wie Christiano Ronaldo oder Wayne Rooney in Szene gesetzt. Start der Spots im Internet ist offiziell der 20 Mai. In den TV Flights sind sie erst ab dem 22 Mai zu sehen. Auf Facebook kann man am 22 Mai von 19 Uhr bis 20 Uhr auch bei dem Launch der Facebook “Schreib Zukunft” gefällt mir Seite dabei sein. Hört sich irgendwie komisch an, aber Fanseiten gibt es ja leider nicht mehr.
Im ersten Teaserspot wird eine Statue enthüllt, die das Nike-Testimonial Ronaldo zeigt. Ein zweiter, in dem Rooney einen vollbärtigen Bewohner einer Wohnwagensiedlung mimt, ist ebenfalls schon online – allerdings in Englisch. Weitere Kurzfilme sollen in den nächsten Tagen folgen.
Verantwortliche  für den Media Einsatz ist Mindshare in Frankfurt. Die Kreation übernimmt Wieden + Kennedy in Amsterdam. Als Produktionsfirma ist Independent Films in London an Bord, die visuellen Effekte verantwortet The Mill in London und New York.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.
Category: Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *