Interview mit Flo Meimberg, Grimme Online Award Gewinner mit Tiny Tales

By | 11. Juli 2010

Tiny Tales

Wie viele Seiten braucht man für eine Kurzgeschichte? Florian Meimberg reichen 140 Zeichen, für die er dann aber manchmal Wochen benötigt. Und das ganze macht er so gut, dass er nun dafür auch noch einen Prei gewonnen hat und zwar keinen geringeren als dem Grimme Online Award.
Mit dem Grimme Online Award werden seit dem Jahr 2001 vom Adolf-Grimme-Institut qualitativ hochwertige Websites ausgezeichnet. In vier Kategorien werden insgesamt maximal acht Preise vergeben.

Ich hab Flo daher direkt mal vor das Mikro, ich meine die Tastatur gezogen und ihm ein paar Fragen gestellt.
Natürlich in 140 Zeichen.

Paetzel: Sodele, jetzt ganz spontanes Interview mit @flomeimberg von @tiny_tales unseren grimme online award gewinner #ttg

Paetzel: @flomeimberg biste am Start für uns und unsere Zuhörer? #ttg

Flo Meimberg: @paetzel Na klar. Hallo! #ttg

Paetzel: @flomeimberg dann zunächst noch einmal herzliches willkommen und herzlichen Glückwunsch zum Grimme Preis. Wie fühlt man sich? #ttg

Flo Meimberg: @paetzel Danke! Schon toll. Irgendwie noch sehr surreal alles. Die Tage nach der Preisverleihung waren ziemlich anstrengend… #ttg

Paetzel: @flomeimberg Kann man sich vorstellen. Ganze Welt fragt sich wie man auf solche Ideen kommt! Stammen sie wirklich alle vom Lagerfeuer? #ttg

Flo Meimberg: @paetzel Die Ideen kommen von überall. Aus Filmen. Büchern. Songs. Träumen. Aus dem Leben. #ttg

Paetzel: @flomeimberg Und wie geht es jetzt bei dir weiter? Steht das Fernsehen schon vor der Tür? Oder wird es gleich verfilmt? #ttg

Flo Meimberg: @paetzel Das gute an den TTs ist ja: Die Filme entstehen im Kopf! Produktionsbudget: 0 Euro. Als nächstes kommt vielleicht ein Buch. #ttg

Paetzel: @flomeimberg Ein Buch? So richtig klassisch? Manch einer wird doch denken, dass müsste alles auf Twitter bleiben! Ist dem nicht so? #ttg

Flo Meimberg: Und wenn das Internet doch mal abstürzt? Im Ernst: Ich glaube dass das als Buch funktioniert. Ein sehr kleines Buch natürlich! #ttg

Paetzel: @flomeimberg Klingt auf jeden Fall spannend, wir sind auf jeden Fall gespannt. Eine Frage noch! Wann kommt die nächste @Tiny-Tales? #ttg

Flo Meimberg: @paetzel Ich hab soviel um die Ohren momentan dass die Tales ein bisschen zu kurz kommen. Aber bald. Anfang der Woche! Promised! #ttg

Paetzel: @flomeimberg Okay wir sind gespannt und freuen uns. Dir vielen Dank das du dir Zeit genommen hast und natürlich noch viel Erfolg #ttg

Flo Meimberg: @paetzel Sehr gerne! Dankeschön und bis bald!! #ttg

Paetzel: @flomeimberg Wir danken Dir #ttg

Das war das Interview mit Flo Meimberg.
Wer sie noch nicht kennt, seine Stories gibt es unter @tiny_tales und ihn ganz persönlich unter @flomeimberg

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *