Multitasking auf dem iPad mit proSwitcher

By | 2. Juli 2010

Multitasking
Wer es hat, möchte es nicht mehr missen. Denn wie ich schon im vorherigen Artikel geschrieben habe gibt es einige, die das iPad aufgrund der fehlenden Multitasking Funktion nicht kaufen, oder zumindest ziemlich enttäuscht sind, dass Apple uns die Funktion nicht mitgegeben hat. Wäre ja auch eigentlich super, wenn man so aktive Ecken wie auf dem MacBook hätte. Aber über einen Umweg klappt es doch und es ist wirklich klasse. Der ein oder andere wird doch bestimmt noch den Cydia Store vom iPhone kennen. Genau diesen brauch man auch für das iPad, wenn man denn dann Multitasking benutzen möchte. Wer wissen will wie man ihn auf das iPad bekommt, schaut hier bei Caschy von Stadt Bremerhaven vorbei. Denn wie ihr es euch mit Sicherheit denken könnt, ist dafür ein Jailbreak notwendig. Wenn ihr es dann auf dem iPad drauf habt, startet ihr die Anwendung und geht unten auf verwalten. Nun müsst ihr einen neuen Pfad hinzufügen. Nach der Bestätigung installiert das iPad das neue Paket. Danach geht ihr am besten über das Suche Icon und sucht nach der Anwendung proSwitcher. Diese müsst ihr dann einfach installieren und das iPad einmal komplett neustarten. Das war´s eigentlich schon. Und schwupps die wupps nach dem Neustart habt ihr ein Multitasking fähiges iPad. Hier noch einmal die Punkte aufgelistet. 1. Jailbreak durchführen, am besten mit Spirit, Anleitung gibt es bei Caschy 2. Cydia Store öffnen 3. Verwalten und dann auf hinzufügen 4. Neues Paket hinzufügen http://rpetri.ch/repo 5. Suche nach “proSwitcher” 6. Installieren 7. iPad neustarten 8. Unter Einstellungen “proSwitcher” einrichten Am Anfang ist die Einstellung so, dass man in das Multitasking gelangt, indem man den Home Button etwas länger hält. probiert es einfach aus, es ist wirklich simpel. Bei Problemen einfach fragen.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *