Relaunch – Focus Online zeigt sich in neuem Gewand

By | 27. Juli 2010

Einmal schlafen und schon ist es geschehen! Schön wäre es und wahrscheinlich hat man so manch schlaflose Nächte verbracht, als man sich bei Focus mit dem Relaunch beschäftigt hat. Gestern ging es schon durch die Blogosphäre und heute werden wollen dieBeiträge zu dem Relaunch und der neuen Seite folgen. Ich habe zum Glück auch noch Screenshots gemacht und werde mal meine Meinung zu dem Relaunch äußern.
Bis gestern Abend sah die Seite noch folgendermaßen aus.
In meinen Augen wirkte die Seite sehr Zeitungsnah und war recht klassisch aufgebaut. Links oben eine Bild Teaser Box, wie man sie auch auf anderen Seiten findet und darunter die Anordnung der aktuellsten Nachrichten.

Focus Start

Focus Start

Auf den Unterseiten, wie hier zum Beispiel bei Digital folgte man genau der gleichen Anordnung. Genau ein Raster und ehrlich gesagt weiß / wusste man nicht, ob man nun auf der Startseite oder eine Unterseite ist. Ich persönlich finde es ja schöner, wenn man zwischen den Seiten einen Unterschied erkennt. Mal schauen, ob man es auf der neuen Seite anders gemacht hat.

Focus Digital

Focus Digital

Heute morgen dann gab es neue Screenshots, die ganz frisch erstellt wurden.

Focus Start neu

Focus Start neu

Die Seite wirkt nun etwas übersichtllicher ( in meinen Augen ) und hat eine größere Teaser Box bekommen. Bei dieser Box hat man sich im Gegensatz zu Bild.de oder DerWesten.de gegen eine Navigation in der Box entschieden. Es wird lediglich die Hauptnachricht angezeigt. Unter der Navigation gibt es ein großes Fenster für Werbung, dass sich heute erst einmal BMW gesichert hat. Die Navigation oben auf der Seite gefällt mir nicht so gut und wirkt in meinen Augen viel zu gedrungen.
Klickt man auf die erweiterte Suche, sieht man schnell den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Focus erweiterte Suche

Focus erweiterte Suche

Viele Bilder, die die Sucheingaben irgendwie in den Hintergrund rücken. Der ein oder andere User wird da wie ich bestimmt ein wenig suchen müssen. Aber kommen wir zu den Unterseiten und deren Aufbau. Bin gespannt, ob sie sich von der Hauptseite unterscheiden.

Focus Unterseite Digital

Focus Unterseite Digital

Die große Teaser Box wird beibehalten und lediglich die Werbung oben auf der Seite verschwindet. Man folgt also der Vorgehensweise und hebt die Hauptseite nicht von den Unterseiten ab. Die Unterseiten sind alle gleich aufgebaut. Hauptnachricht, aktuellste Nachrichten und Bilderstrecken. Meine Screenshots wurden auf einem 27″ Bildschirm gemacht, sprich man sieht einen großen Bereich. Auf kleinen Bildschirmen fällt natürlich die Hauptnachricht erst einmal ins Auge, was aus Nachrichtensicht auch Sinn macht.

Im großen und Ganzen finde ich, dass der Relaunch schon positiv war, bin aber der Meinung, dass man sich schon mehr hätte trauen können. Die Seite bleibt noch immer recht unübersichtlich und ich persönlich hätte mir mehr davon erwartet. Man hat sich von der alten Seite wenig weg bewegt und folgt der gleichen Vorgehensweise. Für mich ist die Anordnung der Nachrichten nicht gut strukturiert, zumindest für den User! Schade, da wäre mehr drin gewesen.
Was aber noch positiv zu erwähnen ist ist, dass man die Kommentarfunktionen hinzugefügt hat und auch die Share Funktionen zu Twitter und Facebook nicht fehlen. Allerdings könnte man hier noch weitere Share Funktionen hinzufügen.

Hier gibt es noch weitere Relaunches
TAZ

Off the Record
JvM Bewegungsmelder
Monaco

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

2 thoughts on “Relaunch – Focus Online zeigt sich in neuem Gewand

  1. Pingback: Focus Online mit neuem Design | TechBanger.de

  2. Pingback: Transportation Services » Blog Archive » Wie schätze ich das Traffic Volumen ab für meine Homepage ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *