Ohne Ö fehlt Dir was – Schadenfreude ist die schönste Freude

By | 23. August 2010

Die Wunde ist mit Sicherheit ziemlich tief bei den Bremern, vor allem nach der 1:4 Schlappe, die man am Wochenende gegen Hoffenheim hinnehmen musste. Und dann kommt auch noch so eine Düsseldorfer Werbeagentur und drückt noch einmal ganz tief in die Wunde. Die Düsseldorfer Agentur Butter hat meiner Meinung nach eine richtig gute Idee gehabt und sich den Bekannten Claim “Das Örtliche – ohne Ö fehlt Dir was” zu nutze gemacht und ganz neu interpretiert.
Aber das positive an der ganzen Sache, sie geben ja noch einen Tipp, das es noch so manch einen guten Nachfolger gibt, z.B. ganz viele Müllers.
Ich hoffe nur, dass nicht irgendeiner dieser Sender nun auf die Idee kommt, und daraus ein TV Format macht.

Quelle: Horizont / Agenturen

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “Ohne Ö fehlt Dir was – Schadenfreude ist die schönste Freude

  1. Johannes Lenz

    Hallo André,

    stimmt durchaus, lustiger Claim. Nur: Wie lange wird das halten? Bremen hat Arnautovic, seines Zeichens Österreicher ;)

    Und ich denke mal, daß Bremen sich steigern wird. Haben eine gute und eingespielte Mannschaft, die vielleicht noch kurzfristig verstärkt wird. Einen Müller braucht Bremen aber nicht, dafür haben wir Pizarro :)

    Viele Grüße

    Johannes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *