M.A.S.K – Mobile Armored Strike Kommand

By | 12. Oktober 2010

“M.A.S.K., auch MASK oder Die Masken, ist eine Zeichentrickserie von DiC Entertainment aus den Jahren 1985 und 1986, sowie eine gleichnamige Spielzeugserie.
Sie handelt von der Geheim-Organisation MASK (Mobile Armored Strike Kommand) unter dem Anführer Matt Trakker , die mittels spezieller Masken und Fahrzeugen gegen die Organisation V.E.N.O.M. (Vicious Evil Network of Mayhem) kämpft, welche von Miles Mayhem geführt wird.”

Matt Tracker

Miles Mayhem

Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht, wie mir diese Figuren wieder eingefallen sind, denn zum letzten mal habe ich sie glaube ich gesehen, als ich sie vor knapp 15 Jahren auf dem Flomarkt verkauft habe. Aber unten seht ihr mal einige kultige Figuren und Modelle, die ich damals mit meinem Bruder besaß und die aber auch irgendwo beim Hausbau in den Erdhaufen im Garten verschwunden sind. Wiederum andere liegen wahrscheinlich noch irgendwo in der Abseite im Dachgeschoss. Es geht ja nichts verloren, taucht irgendwann alles wieder auf.

Auf jeden Fall finde ich diese Figuren noch sehr sehr cool. Ist halt was anderes als diese Pokemons usw. Noch richtiges Spielzeug mit echten Stars

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *