Grey, MTV und die Sexidents

By | 29. März 2011

Es ist gar nicht so einfach, mit Print Anzeigen eine Geschichte zu erzählen. Doch Grey hat es in meinen Augen geschafft, ein schwieriges Thema wirklich gut zu vermitteln. Auch wenn es an sich gar nicht amüsant ist, haben sie doch gut den Bogen bekommen. Obwohl Bogen bekommen ja nun auch schon wieder Doppeldeutig ist. Durchgeführt wurde die Arbeit für MTV Schweiz. Ein wenig schaut es natürlich nach einer Award Arbeit aus. Was in meinen Augen aber egal ist, da es das Thema wirklich gut auf den Punkt trifft. Ups schon wieder Doppeldeutigkeit. Ich hör nun mal besser auf zuschreiben und lasse die Bilder für sich sprechen.

Advertising Agency: Grey Worldwide, Düsseldorf, Germany
Chief Creative Officers: Andreas HenkeSacha Reeb
Creative Directors: Moritz GrubRegner Lotz
Copywriter: Janus Hansen
Art Directors: Alphons ConzenFrederico GasparianReto Oetterli
Illustrator: Gary Davidson
Art Buyer: Sabine Campe
Account Manager: Marco Köditz
Client: MTV Networks Schweiz AG

Finden kann man die Sachen unter anderem bei
advertolog

adsoftheworld

horizont

coloribus

trendhunter

Share it now!

One thought on “Grey, MTV und die Sexidents

  1. Pingback: Markenlinks: MTV, Carpi-Sonne, 15 Jahre Gemeinschaftsmarke, Brand Sense, Shop Usability Award 2011, BILD, Telekom4010, Mark Zuckerberg Mad Magazine | markenmagazin:recht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *