Personal Look – Lutz Backes und 600 DM für den bekanntesten Puma der Welt

By | 25. August 2011

 Lutz Backes, kaum einer kennt ihn. Zumindest nicht, wenn man sich nicht mit der Kunstszene beschäftigt. Denn dort erlangte er internationales Ansehen. Eigentlich schade, aber zu gleich das Leid vieler Künstler, Designer und Kreativleute.
Lutz Backes hätte es eigentlich verdient, hat er doch eines der bekanntesten Tier Logos der Welt entworfen.

Lutz Backes war Kabarettist. Geboren 1938, Sohn eines Bankdirektors und akademischen Kunstmalers. Schon früh wurde ihm die Kunst mit auf den Weg gegeben. Er arbeite an den verschiedensten Dingen. Er zeichnete Politiker, Künstler, Stars und berichtete für verschiedenste Titel. Unter seinem Künstlernamen “BUBEC”, erlangte Lutz Backes internationales Ansehen.

Und als ich dann damals, am 25.8.2009 einen Artikel über das Puma Logo schrieb, meldete sich auch Herr Backes zu Wort.

Und gestern dann, fand ich wieder einen Kommentar von ihm im Backend. Aber diesmal zum TUI Logo. Sollte das ein Zeichen sein?

Nun wollte ich es mir wirklich nicht nehmen lassen und ihm ein paar Fragen stellen.

Den allgemeinen Logolook Fragebogen kennt ihr vermutlich, doch leider gab es auf die ersten Fragen keine gezielten Antworten.

Aber was wäre nur aus uns geworden, wenn wir nicht improvisieren könnten.

1. Wann gerieten sie zum ersten mal mit dem Internet in Kontakt? 

Zu Deinen Fragen kann ich nur sagen: Als das Internet und dessen Anwendung zum ersten Mal auf der CeBIT vorgeführt wurde – man höre und staune: es war 1996! – war ich schon knapp Sechzig.  Das ganze wäre spurlos an mit vorbeigegangen, denn für mich ist meine Kunst und meine Schriftstellerei vorrangig, wären da nicht zwei meiner Neffen, die mich gezwungen haben, die modernen Techniken zu nutzen. Das tue ich, aber nur insoweit, wie ich das Internet für meine Arbeit zur Unterstützung brauche. Die Fragen kann ich gar nicht beantworten, außer 5 und 7. Also:

5. Was sind Ihre Top 3 Markenkampagnen? 

Werbung mache ich fast nur nebenher. Top waren Verpackungstüten für BAHLSEN-Chips, dann eine 15-jährige Werbekampagne mit Ausstellungen meiner HANDELSBLATT-Karikaturen bei der COMMERZBANK und Spiele für Kinder bei ADIDAS (um die PUMA-Leute zu ärgern, die mich mit meinem Logo für sie gewaltig über’s Ohr gehauen haben). 

 7. Wie würden sie sich selber darstellen? / Scribblen sie ihr eigenes Logo.

Mein eigenes Logo, für Briefköpfe und drgl. 

Für mich ist immer wieder erstaunlich, wie man durch so wenig Striche, so viele Werte und Assoziationen vermitteln kann. Selbst wenn man es versucht nachzuzeichnen, bekommt man es einfach nicht hin.

Aber nachdem ich den guten Herrn Backes nun schon einmal an der “Angel” hatte, wollte ich auch noch ein wenig zum Puma Logo wissen.

Stimmt es eigentlich, dass sie damals nur 500DM von Herrn Dassler bekommen haben?

Nein, es waren 600,- eine Tasche mit meinem Logo und ein paar Turnschuhe :)

Und wie kam es dazu, dass Herr Dassler gerade ihnen den Auftrag für das Logo gegeben hat?

Gerd Dassler, der jüngere Sohn, war mein Klassenkamerad. Er empfahl sechs Jahre nach unserer Schulzeit seinem Vater und älteren Bruder, es mit mir zu probieren, da drei andere es nicht hinbekommen hatten. Ich war damals in der Fußballwelt durch meine Karikaturen und Comics im KICKER nicht mehr unbekannt als Zeichner. Die Dasleers wollten einen springenden Puma als Silhouette. Ich machte Skizzen im Nürnberger Tiergarten am Raubkatzenkäfig. Da war auch ein schwarzer Panther. Der war dann sozusagen der Unterbau, auf den ich dann den Puma integrierte. Ich habe dann, wie Karikaturisten es nun mal tun, so gezeichnet, dass es aussah, als könne es ein PUMA sein. Was ich erzähle, ist in der Firma bekannt. Die Dassler sahen dann diese Zeichnung als die letzte der von mir vorgelegten und riefen aus: “Genau so haben wir ihn uns vorgestellt!”
 Das war es. Es war im Spätherbst 1967, am 10. Januar 1968 wurde die Zeichnung offiziell angenommen. 

Lieber Herr Backes,
vielen lieben Dank für die reichhaltigen Informationen. Ich denke, wir werden in Zukunft noch ab und an was von ihnen hören :)

Share it now!

3 thoughts on “Personal Look – Lutz Backes und 600 DM für den bekanntesten Puma der Welt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *