5. Twittwoch Düsseldorf – Die kleine Nacht der Museen

By | 28. Februar 2012

Zehntel, Hundertstel, Tausendstel Sekunden. Ein Blick. Ein Klick. Das Bild ist im Kasten.

Geprägt von unterschiedlichsten Einflüssen, begegnen uns Tag für Tag neue Dinge. Auf die unterschiedlichste Art und Weise verarbeiten wir diese Eindrücke, um sie wiederum anderen zugänglich zu machen. Das NRW-Forum ist dabei einer der Orte, der es uns ermöglicht einzutauchen. Einzutauchen in eine Welt und in eine Situationen, die man selber nicht erlebt hat und der man sich trotzdem so nahe fühlt.

Die Fotografie befindet sich in einem Wandel. Nicht nur die digitale Revolution trug in der Vergangenheit dazu bei, dass sich das Bilder machen verändert hat und neue Techniken und Mechaniken dazu kamen. Auch soziale Dienste setzten in der Vergangenheit neue Themenpunkte. Der globale Datenraum wächst mit zunehmender Stunde und Bilder verteilen sich in wenigen Sekunden über die ganze Welt

Daher freuen sich Johannes Lenz und André Paetzel (Veranstalter Twittwoch Düsseldorf), dieses Thema einmal genauer beleuchten zu können. Und dies findet an keinem geringeren Ort statt, als dem NRW-Forum in Düsseldorf. Zwischen bekannten Fotografien und Fachleuten der Fotografie Szene, wird man sich am

 

28.3.2012, ab 19 Uhr

 

mit Themen aus dem Bereich Fotografie beschäftigen. Vom Profi Fotografen, über den Foto-Journalisten bis zum Foto-Allrounder beleuchten wir das Thema aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Was erwartet uns in Zukunft? Was beschäftigt die Branche? Welche Rolle spielen wir.

Eingeladen sind alle, die gerne netzwerken, neue Leute kennen lernen oder sich von dem oben genannten Thema angesprochen fühlen.

Die Anmeldung kann über diese Seite erfolgen. Auch wenn die Anmeldung und die gesamte Veranstaltung kostenlos ist, bitten wir alle darum die Plätze im Falle eines NICHT ERSCHEINENS rechtzeitig wieder frei zu geben. An diesem Abend stehen uns 160 Plätze zur Verfügung.

Wir freuen uns, mit den NRW-Forum um Werner Lippert einen tollen und interessanten Gastgeber gefunden zu haben, der uns an diesem Abend die Räumlichkeiten im NRW-Forum zur Verfügung stellt.

Anmelden könnt ihr euch unter dem folgenden Link bei Amiando

Der Dank gilt natürlich auch dem NRW-Forum, die uns den Twittwoch in diesem tollen Ambiente ermöglichen. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend zwischen tollen Bildern, tollen Speakern und einem noch besseren Publikum.


Share it now!

andre

Digital Strategic Planner at Deutsche Markenarbeit
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier binich sowohl als Assistent von Frank Dopheide (Inhaber), als auch für den Bereich Neue Medien zuständig.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus. Mein Wissen vertiefe ich Tag für Tag bei der Markenberatung "Deutsche Markenarbeit", die sich vor allem auf Markenanalysen und Markenstrategien spezialisiert hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *