5. Twittwoch Düsseldorf: Location Check NRW Forum

By | 27. März 2012


Morgen ist es soweit. Alle Karten weg. Alles, nun gut, fast alles ist vorbereitet. Fiene stöpselt die Mikros ein. Das NRW Forum putzt sich raus und ihr ladet schon einmal all eure Akkus voll. Denn Impressionen gibt es genug.

Denn wenn man schon über Fotografie spricht, dann muss man sich auch an einen Ort begeben, der einem etwas von Fotografie erzählt. Das NRW Forum in Düsseldorf ist dafür der perfekte Ort. Eine wunderbare Atmosphäre, tolle Bilder und eine Mannschaft mit großer Gastfreundlichkeit. Wer sich in der Vergangenheit schon einmal alleine in das NRW Forum gewagt hat, wird das gemerkt haben.

Wir freuen uns auf jeden Fall sehr auf den morgigen Tag. Vor allem auch auch neue und bekannte Gesichter. Hier noch mal ein kurzer Plan zum Ablauf.

Einlass:
ab 19 Uhr, wir werden wohl gegen 19.30 Uhr mit den Interviews und der Gesprächsrunde starten

Am Eingang des NRW Forums wird eine Ticket-Kontrolle stattfinden. Wir bitten alle Gäste darum, dass Ticket nach Aufforderung vorzuzeigen. Bitte druckt die Tickets (wenn Drucker vorhanden) dafür aus.

ab 20.30 Uhr:
Networking

Parkplätze und Anfahrt: 

Das NRW-FORUM liegt am Rande des Düsseldorfer Hofgartens, nur durch eine Straße (Joseph-Beuys-Ufer) vom Rheinufer und der lebendigen Rheinuferpromenade getrennt. Aus der Altstadt ist der Ehrenhof in 10 Minuten zu Fuß erreichbar; öffentliche Verkehrsmittel erschließen den Standort; und Parkmöglichkeiten bietet das Tonhallenufer sowie die abends für die Öffentlichkeit geöffnete Tiefgaragen der Victoria Versicherung oder der E-on Verwaltung.

Parkplätze am Tonhallenufer gegenüber NRW-Forum / Tonhalle. Zufahrt über die Rampe neben den Rheinterrassen (etwa 500 Meter nördlich vom NRW-Forum).

Parkhaus Ratinger Str. / Ecke Heinrich-Heine-Allee
Tiefgaragen der E-on Verwaltung oder der Victoria Versicherung.

U70, U74, U75, U76, U77
Haltestelle Tonhalle/Ehrenhof

U78, U79
Haltestelle Nordstraße

701, 707, 711, 715
Haltestelle Sternstraße oder Nordstraße

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *