HMC – Health Management and Company

By | 1. März 2012

Man stelle sich vor. Bei einem Mc Fit laufen am Tag rund 2000 Leute durch die Schranke (hab ich mir hier in Düsseldorf sagen lassen). In dem einen Laden mehr, in dem anderen Laden weniger.
Gründe gibt es viele. Oftmals sind es die guten Vorsätze für das neue Jahr, manchmal auch die Fastenzeit. Themen, die jedem bekannt sind und mit denen wir uns auch schon einmal beschäftigt haben.

Aber das ist längst noch nicht alles. Denn oftmals umtreiben die Studioketten, Betreiber und Besitzer noch ganz andere Themen. Viele strategische Entscheidungen wollen und müssen getroffen werden. Ob auf Produkt-, Expanions- oder Finanzierungsebene.

Dirk Kemmerling, ehemals Mitglied der Geschäftsleitung und Prokurist bei Fitness First, hat sich genau auf diese Thematiken spezialisiert. In meinen Augen sehr interessant, vor allem wenn man sich vor Augen führt, dass auch ein Unternehmen wie Fitness First mehr als 4000 Mitarbeiter und mehr als 150 Millionen Euro Umsatz hat.

So bietet die HMC  anderen Unternehmen Support an, um (noch) besser und erfolgreicher in dieser Branche zu sein und besondere Work-Out-Formate für Unternehmen mit ganz bekannten Gesichtern. (Dirk Kemmerling hat zusammen mit Regina Halmich die Boxcamp-Idee entwickelt.)

Aber keine Angst. Man bekommt auf jeden Fall nicht wie einst Stefan Raab ordentlich einen auf die Nase. Trotzdem soll es anstrengend und vor allem sehr fordernd sein. Denn die Dame hat schon ordentlich Power.

Bei der Gestaltung, die durch die Diplom Kommunikationsdesignerin Alexa Gregor entwickelt wurde, verzichtete man auf jegliche Schnörkeleien.

An oberster Stelle steht dabei die Gesundheit. Eine klare Typo, einheitliche und einfache Struktur der Webseite und klar unterteilte Punkte sollen das zum Ausdruck bringen.
Außerdem wurde eigens für die HMC eine Bildsprache in Form von kleinen Piktogrammen entwickelt, die die unterschiedlichen Themen auf spielerische, aber dennoch ernste Weise erklären.

 

 

 


Share it now!

andre

Digital Strategic Planner at Deutsche Markenarbeit
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier binich sowohl als Assistent von Frank Dopheide (Inhaber), als auch für den Bereich Neue Medien zuständig.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus. Mein Wissen vertiefe ich Tag für Tag bei der Markenberatung "Deutsche Markenarbeit", die sich vor allem auf Markenanalysen und Markenstrategien spezialisiert hat.

One thought on “HMC – Health Management and Company

  1. Pingback: Logolook berichtet über die HMC | HMC Germany

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *