Twittwoch Düsseldorf: Danke an das NRW Forum und alle Gäste

By | 28. März 2012

Es war ein wunderbarer Abend. Mit tollen Rednern, tollen Gästen und toller Pasta. Noch dazu leckere Getränke.

Wie immer war der Twittwoch Düssedorf #twdus in aller Munde. Sorgten doch die Gäste dafür, dass die Moderatoren noch einige Fragen in der Hinterhand hatten, aber auch genügend Inhalte auf der Twitterwall generiert wurden. Das zeigt zum Beispiel ein Blick auf einer der Twitterwalls hier oder hier. Leider gab es an diesem Abend wieder keine Mettbrötchen, aber ich denke, die Pasta war auch ziemlich lecker und ist jedem gut bekommen. Die Nudelpfannen waren auf jeden Fall leer.

Aber nicht nur der Nudelauflauf hatte so einige zu bieten. Auch die Gäste, um Christian Rolfes, Thomas Gerwers, Michael Dannenmann und Jörg Dombrowski haben spannende Einblicke in ihre Welt der Fotografie geben können.

Und dabei sind die Welten, die wir an diesem Abend hoffentlich ein wenig beleuchten konnten sehr unterschiedlich. Während einer von ihnen sich gerade erst in ihr einfindet, hat man das Gefühl, dass andere schon so ziemlich alles gesehen haben. Sie waren überall auf der Welt, haben unzählige Leute getroffen und schon große Schüsse gelandet. Oder aber sie geben einigen Menschen da draußen die Möglichkeit, überhaupt erst zu fotografieren. Sie bauen Lager und Produktionsstätten wieder auf, um Filme zu fertigen.

Für uns auf jeden Fall eine wunderbare Mischung. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die Stunden, die sich in Vorbereitung äußerten, wieder einmal zu investieren. Auf diesem Wege auch noch einmal vielen Dank an alle Besucher.

Damit man auch einen Überblick bekommt, was so alles an Inhalten generiert wurde, hier mal ein kleiner Link zu unterschiedlichen Plattformen und Alben.

Pinterest Twittwoch NRW Forum

NRW Forum Düsseldorf auf Facebook

Twitter Search

Who Talking #twdus

Twitter @rponline / rp-online Twitter Seite

Twitter Trends

Flickr twdus

 

Und natürlich wurden auch ein paar Bilder gemacht. Anbei mal ein paar wenige Impressionen von mir. Weitere werden in den nächsten Tagen auf unterschiedlichsten Profilen bestimmt folgen.

 

 

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “Twittwoch Düsseldorf: Danke an das NRW Forum und alle Gäste

  1. Pingback: Institute und die Neuen Medien - Das Beispiel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *