F.A.Z Kluge Köpfe auf Pinterest

By | 12. April 2012

Sebastian Turner ist mir großer Sicherheit ein äußerst kluger Kopf. Zuletzt hörte man von ihm, da er in Stuttgart als OB Kandidat antritt. Aber einige Leute, vor allem die aus der Werbung kennen ihn schon wesentlich länger.
Denn Sebastian Turner ist der ehemalige “Kluge Kopf” hinter den F.A.Z. Bildern, die uns fast allen sehr bekannt sein dürften.

Zuletzt kursierte das Bild von Jürgen Klopp und der Südtribüne durch das Web.

Entwickelt wird diese Kampagne seit eh und je von der Werbeagentur Scholz & Friends. Der Agentur, in der Sebastian Turner unter anderem Vorstandsvorsitzender von 2001 bis 2008 war. Bis 2011 war Turner Partner der Scholz & Friends Gruppe und Mitglied im Aufsichtsrat der Scholz & Friends Holding Commarco. (Mehr zu ihm bei wikipedia) Mittlerweile wird der Kunden und die Kampagne bei Scholz & Friends in Berlin getreut.

Aber eigentlich soll es in dem Artikel gar nicht nur um Herrn Turner und die Agentur gehen, sondern ein schönes Beispiel zeigen, wie eine Zeitung wie die F.A.Z, einen Dienst wie Pinterest nutzt, der eigentlich gar nicht so viel mit schreiben zu tun hat. Pinterest ist vielen bekannt. Das ist der Dienst, wo Leute Bilder “pinnen” können.

Die F.A.Z hat sich heute auch ein neues “Board” eingerichtet. Denn unter dem Link FAZ Kluge Köpfe erscheinen alle Printmotive, die man in der Vergangenheit mit S&F zusammen entwickelte.

Die Bilder von Pinterest verlinken direkt auf die faz.net Seite. In meinen Augen ist es zwar keine außergewöhnlich kreative Umsetzung, zeigt aber wunderbar, wofür sich ein Dienst wie Pinterest eignet. Es wirkt wesentlich besser als in einem “einfachen” Facebook Album und der Bezug zur Ursprungsquelle wird direkt hergestellt.

Für mich ein klares “Daumen hoch”. Anschauen lohnt sich

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “F.A.Z Kluge Köpfe auf Pinterest

  1. mwo

    Nice one! Aber ich fand die Umsetzung von Porsche besser. Die haben ein Board für Ihren neuen Cayenne eingerichtet: http://pinterest.com/porschecars/the-cayenne-gts/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *