Google und das Deutschland Doodle #bereitwienie #wm2014

By | 16. Juni 2014

google deutschland doodle

 

Hier bei Logolook habe ich schon das ein oder andere mal über besondere Doodles geschrieben. Da ging es zum Beispiel um 10 Jahre Google Olympia Doodles.

Oder um das Doodle 4 Google, bei dem Kinder aufgefordert wurden, selber mal ein Doodle zu entwerfen.

“At Google, we like to reflect the ever-changing world of our users through the logo designs on our homepage. Each year, we ask young people aged 5–16 from across the UK to design their own doodle, and this year’s theme was ‘My Hero’.”

Was Doodles angeht kennt die Kreativität bei Google keine Grenzen. Doch was sind eigentlich Doodles?

Doodles sind lustige, überraschende und manchmal spontane Änderungen am Google-Logo, mit denen Google Feiertage, Jahrestage und das Leben berühmter Künstler, Pioniere und Wissenschaftler ehren will.
Oder auch Nationalmannschaften.

Seit einigen Tagen schon bringt Google jeden Tag ein neues Doodle für unterschiedliche Mannschaften.

google doodle archiv

Alle Logos, die wir bei Google sehen, werden direkt aus Mountain View (Google Zentrale) gesteuert. Der Kopf hinter den Google Logos ist Michael Lopez, der die Bilder zeichnet oder eher gesagt illustriert.

Mittlerweile gibt es natürlich ein ganzes Google Doodler Team. Schließlich übernimmt man hier einen wichtigen Teil der Pressearbeit.

Wie es zu den Doodles kam ist wiederum eine recht interessante Geschichte. Denn eigentlich gelten Logos ja als unantastbar, so aber nicht bei Google. Entstanden ist das Ganze bei einem Musikspektakel in der Wüste Kaliforniens. Zu dem “Burning Man” genannten Treffen kamen auch etliche Google-Mitarbeiter. Um sich auf der Firmen-Internetseite darüber zu informieren, malte einer von ihnen einen “Burning Man” in das Logo – was Folgen haben sollte.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “Google und das Deutschland Doodle #bereitwienie #wm2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *