Die Stadt in der Stadt – The City of London

By | 24. Oktober 2014

 

citylondon

 

Wusstest ihr eigentlich, dass London nicht gleich London ist? Denn in London gibt es einen Ort, der so manch eine spannende Geschichte verbirgt.

Die City of London ist das historische und wirtschaftliche Zentrum von Greater London. Sie wird oft einfach als The City oder Square Mile (Quadratmeile, entsprechend ihrer Flächenausdehnung) bezeichnet. Wenn die Queen die City of London betreten möchte, muss sie sich wie bei einem Staatsbesuch anmelden.

Denn die City of London ist exterritoriales Gebiet und gehört nicht zu Großbritannien. Britische Gesetze greifen in der City nicht, die City of London Corporation hat eine eigene Staatlichkeit, eigene Gesetze und überwacht sich selbst.  Exterritoriale Gebiete sind in London nichts besonderes.

Die Suite 212 des Claridges Hotel in London wurde während des 17. Juli 1945 von Großbritannien an Jugoslawien abgetreten, um die Geburt des Kronprinzen Alexander, dessen Eltern zu dieser Zeit in London exiliert waren, auf jugoslawischem Boden zu ermöglichen.

Die City of London ist der flächenmäßig kleinste und der am wenigsten bevölkerte Stadtteil von London.

Wen die gesamte Geschichte interessiert, findet bei der Wikipedia einen ausführlichen Bericht. Und auch beim Guardian gab es mal einen ausführlichen Artikel über London mit einer wunderbaren Animation

Genauso wie die Geschichte, ist auch das Logo / Wappen etwas ganz besonderes.

The earliest specific mention of the armorial bearings of the City of London appears on 17 April 1381

Ziel war es damals, etwas prägendes und repräsentatives für die Stadt zu entwickeln.

“ill-befitting the honour of the City”

Wie man dem Wappen entnehmen kann, setzt es sich grundlegend aus 4 Bestandteilen zusammen.

• Arms
Argent a cross gules, in the first quarter a sword in pale point upwards of the
last.
• Crest
On a wreath argent and gules a dragon’s sinister wing argent charged on the
underside with a cross throughout gules.
• Supporters
On either side a dragon argent charged on the undersides of the wings with a
cross throughout gules.
• Motto
Domine Dirige Nos -Lord Direct Us

wer sich weiter durch den Artikel auf arms of cityoflondon.co.uk gräbt, wird recht schnell feststellen, dass es pber die Jahre natürlich unterschiedlichste “Optimierungen” an dem Logo gab.

Jedoch blieb der Kern des Wappens immer identisch.

andre
Seit 1.6.2016 bin ich als Director Digital Consulting bei GREY beschäftigt. Hier kümmere ich mich vor allem um die Entwicklung und Weiterentwicklung von Digitalstrategien für unsere Kunden.
---
Nach meinem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung als Kaufmann für Marketingkommunikation
bei der Werbeagentur GREY worldwide in Düsseldorf. Vor und während meiner Ausbildung
setzte ich mich viel mit den Neuen Medien auseinander und vertiefte mein Wissen in der strategischen
Planung und der Digital Unit des Unternehmens. Nach der Ausbildung wechselte ich in die Festanstellung und betreute namhafte Kunden der Agentur im Bereich der Neuen Medien und strategischer Digital Konzeption. Seit der Gründung im Jahre 2011 arbeitete ich bei
der „Deutsche Markenarbeit GmbH“. Hier war ich als Assistent der Geschäftsführung und baute den Bereich der Neuen Medien auf. Nach der 60% Übernahme der Verlagsgruppe Handelsblatt wechselte ich gemeinsam mit Frank Dopheide zur Verlagsgruppe, nach der ich noch einen Zwischenstopp bei der akom360 (Starcom Mediavest) einlegte.

Während meiner Ausbildung bei GREY gründete ich Logolook (April 2009). Seit dieser Zeit habe ich mich mit einer Vielzahl von Logos und Marken auseinandergesetzt. Dabei steht nicht immer nur das Design, sondern vor allem auch die Werte des Unternehmens im Fokus.

One thought on “Die Stadt in der Stadt – The City of London

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *