Category Archives: Food Logos

Marken und Logos aus der Welt des Foods

Lakrids by Johan Bülow – Wenn ich doch Foodblogger wäre

  Manchmal fragt man sich echt, “Warum nur?” Warum nur, hast du angefangen über Logos zu schreiben? Was gibt es da schon spannendes zu erzählen. Keine freien Tastings, kaum Einladungen zu Events, noch dazu ändern Marken ständig ihr Erscheinungsbild. Hättest du doch was vernünftiges verbloggt. Eis oder Süßigkeiten. Dann wären Sie, also die von Lakrids… Read More »

Zespri – Wie eine Kiwi Instagram nutzt

An diesem Wochenende, fand ihn Düsseldorf (21-23.5) eine riesige Probier-Aktion statt. 165.000 Kiwis, in drei grossen deutschen Städten (Düsseldorf, Hamburg und Berlin) Das hat sich Zespri zum Ziel gemacht, um die Kiwi in das Bewusstsein der Menschen zu heben. Auch uns hat man am Freitag erwischt und mit Kiwi und “Essenswerkzeug” ausgestattet. Coole Promotion by #zespri… Read More »

Bacardi und die neue Fledermaus – Logo Redesign

Im September 2009 habe ich schon über die Entstehung des Bacardi Logos berichtet. Im Jahre 1862 wurde von Don Facunda Bacardi die Destillerie Bacardi & Ca. in Santiago de Cuba gegründet.  In der ersten Destilleri von Don Facunda Bacardi, gab es wie in vielen anderen auch, eine Menge Fledermäuse unter dem Dach. Die aufsteigende Feuchtigkeit und das wenige… Read More »

Twix, Raider, was denn nun? Eine Schoko Logo Geschichte

“Raider ersetzt Twix, sonst ändert sich nix!” Da schauten einige ziemlich verdutzt, als diese Nachricht letztes Jahr über die Schokotheke ging. Doch was haben sich die Marketingleute bloß dabei gedacht? Im Bonner-General-Anzeiger gab es ein schönes Interview mit einer Marktforschungsprofessorin zu dem Thema. Doch gehen wir erst noch einmal ein paar Jahre zurück in der… Read More »

Yogurt makes us happy – Yomaro Frozen Yogurt

Wer ab und an mal in Düsseldorf über die Lorettostraße, den Carlsplatz oder in Benrath über den Marktplatz geht, der wird eine ganze Reihe fröhlicher Gesichter sehen. Eigentlich nichts ungewöhnliches, vor allem wenn die Sonne scheint. Doch die Gesichter von denen ich spreche stehen oftmals in einer ziemlich langen Schlange. Klein, groß, jung, alt. Alle… Read More »

Edeka Zurheide – Feine Kost im super Supermarkt

“Du Schatz, sollen wir heute Abend schön was essen gehen? Ich lade dich ein.” Nun, was antwortet Schatz wohl? Doch was würde sie antworten, wenn die Einladung in einen Edeka erfolgt? Gleich hinten neben der Fleischtheke. Vermutlich würde sie erst einmal komisch gucken. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt, wo sie den Edeka Zurheide zum ersten… Read More »

Rama ist keine Butter oder doch?

Gestern durfte, konnte, musste ich wieder einiges lernen. Denn in meiner Fotoserie AGAINST WASTE auf apaetzel.com postete ich gestern ein Bild, auf dem ein Rama Deckel zu sehen ist. Von der Headline her konnte der Leser schon ein wenig davon ausgehen, dass ich diesen Deckel von Rama, für einen Deckel einer Butter Verpackung hielt. Doch… Read More »

Der Weinkommissar – italienische, österreichische und slowenische Weine

Ziemlich unscheinbar, aber trotzdem ist der Weinkommissar jeden Mittag und jeden Abend gut besucht. Ob italienische Antipasti oder nur ein kleines Stück Salami. Für einen kleinen Happen ist immer gesorgt. Da ich selber ja keinen Wein trinke, konnte ich auch leider noch nicht den Selbsttest machen. Aber ich habe mir sagen lassen, dass die Weine… Read More »

Bastians – Wenn Gülcan Brötchen backt

Dann könnte man meinen, das kann ja nichts werden. Dem ist aber nicht so, zumindest wenn man am Wochenende mal einen Blick in das Bastians, direkt am Carlsplatz in der Düsseldorfer Altstadt wirft. Eine Vielzahl schlürfender und beobachtender Kaffeetrinker hat sich dort breit gemacht und beobachtet das Treiben auf dem Markt. Und was hat nun… Read More »

Churchill Butcher – Ein Traum für Fleischfresser

Ein Traum für Männer. Das Büro Dreamtime Australian Design hat der fast 140 Jahre alten Sydneyer Traditions-Metzgerei „Churchill Butcher“ ein neues Design verpasst. Die Schaufenster sind nach Vorbild eines Louis Vuitton Geschäfts gestaltet.Der Familienbetrieb ist Lieferant für einige der besten Restaurants in Australien, China und Singapur. Wie man an den Bildern erkennen kann, schafft es… Read More »

Bärenmarke Logo – Bern und der Bär

Ich glaube jeder kennt ihn und gleich werden mich eine Menge an Leute hassen, weil sie einen Ohrwurm haben Aber das ist mir nun egal. „Nichts geht über Bärenmarke – Bärenmarke zum Kaffee“ Das ist der ursprüngliche Werbeslogan, den man in den Spots benutzte. Danach führte man – Bärenmarke Qualität ein, da man merkte, dass… Read More »

Mc Donald´s wird grün und setzt auf die Umwelt

Das Mc Donald´s Logo, ein Logo, mit echter Tradition und toller Geschichte! Ich berichtete hier ja schon einmal darüber, daher noch mal ein kleiner Auszug.
“Gestaltet wurde das Logo von Jim Schindler mit Hilfe von Dick und Mac McDonalds Idee.
Der Grund dafür, dass man für Mc Donald´s damals aber gerne ein Logo haben wollte, dass “fast”, wenn nicht sogar genau so aussieht wie ein “M” liegt daran, dass Dick und Mac McDonald sich damals einmal sehr verguckt haben. Die beiden betrachteten von der Seite einen McDonalds Laden, der, wie jeder andere, natürlich auch die bekannten Arches hatte.” hier weiterlesen.

Jetzt wird das Logo von Jim Schindler aber doch verändert. Denn nachdem man nun viele Restaurants umgestaltet hat, ist nun auch der äußere Auftritt an der Reihe. Denn Mc Donald´s schreibt nun die Umweltwochen aus.
Die Fast-Food-Kette will ihre Firmenfarben ändern. Das gelbe “M” werde künftig nicht mehr auf rotem sondern auf grünem Grund erscheinen, soe hieß es seitens des Deutschland-Chefs.
Mc Donald´s gibt an, dass sie mit dem Farbwechel ein Bekenntnis zur Umwelt und eines nachhaltigeren Wirtschaftens geben wollen. Wahrscheinlich gibt es ab sofort nur noch Bio Burger mit Soja Fleisch ;)
Außerdem soll es im nächsten Jahr auch noch einmal rund 40 Neueröffnungen geben, die dann natürlich sofort mit dem neuen Logo ausgestattet werden.