Tag Archives: Advertising

Ein Löwe für mein Königreich – Werbefestival in Cannes

Wer an Cannes und ein großes Festival denkt, der hat vor allem Schauspieler, schicke Kleider und einen großen roten Teppich vor Augen. Geht man im Jahr allerdings einige Wochen weiter, findet man dort, wo sonst Clooney und Co sich die Hand geben, ganz andere Menschen. Manche beschreiben sie als “Lückenfüller”. Damit meine ich keineswegs die… Read More »

The World After Advertising und warum die Werbung noch ein wenig lebt #twaa10

Das war ja mal ein Präsentationsmarathon. Man kann es ja manchmal auch übertreiben, oder? 1 Tag, 6 Tracks und 22 Präsentationen. Und ich hab sie alle gesehen. Und natürlich auch fleißig Notizen gemacht. Hier nur mal eine kleine Auswahl der Leute, denen wir am 25.11.2010 Gehör geschenkt haben. Vorab möchte ich aber noch folgendes sagen,… Read More »

Was kommt danach? The World after advertising am 25.11 in Düsseldorf

Was passiert, wenn TV Spots ausgedient haben und Print Motive auf den Straßen gar nicht mehr beachtet werden? Sind die Diskussionen um neue Werbeformen und -formate unsinnig und klassische Medien werden die nächsten Jahre immer noch maßgeblich unser (einen Teil unseres) Konsumverhalten(s) bestimmen? Fragen über Fragen, denen sich nur wenige stellen, um sie zu klären.… Read More »

Du sollst doch nicht mit Essen spielen

hat zumindest meine Mama immer zu mir gesagt! Ich habe es dann auch irgendwann gelassen und die Nahrungsaufnahme ganz normal vollzogen. Das man in der Werbung bekanntlich sehr sehr gerne mit Essen spielt, dürfte wohl jedem bekannt sein. Oder hat jemand von Euch schon einmal ein Produkt so vorgefunden, wie es auf der Packung aussah?… Read More »

Bus advertising – Benefits im Straßenverkehr

Wie bringt man auf rollende Straßenverkehrsmittel einen echten Benefit? Plakatwerbung ist out und langweilig und Prospekte und Flyer werden sofort weggeschmissen. Die Zielgruppe ist recht klar und den kreativen von Bates Y&R schwebte schon so einiges an Ideen im Kopf herum.
In Deutschland dürfte man so etwas wahrscheinlich nie im Leben machen, da die Unfall gefahr wieder rapide ansteigen würde. Aber um solche Sachen musste man sich zumindest in Dänemark bei dem Zoo Copenhagen und den weiteren Unternehmen wohl keine Gedanken machen.

Zoo Copenhagen

Dr Best Toothbrushes

Ronald Mc Donald

Just one Bite

Ad shark

Google Advertising Professional Test in Hamburg

Nachdem mich in letzter Zeit aus meinem Bekanntenkreis vermehrt Leute nach dem Adwords Seminar in Hamburg gefragt haben, hier mal eine kleine Zusammenfassung.
Denn ich selber habe meinen Adwords Professional im November 2008 bei Google in Hamburg gemacht und kann es nur jedem weiter empfehlen.
3 Tage lang wurden wir in die Feinheiten von Google Adwords eingeführt.

Google Adwards sind längts keine spanischen Dörfer mehr, sondern knallhartes Business. Und zu jedem Business braucht es qualifizierte Leite. Geschäftstüchtig wie Google nun mal ist, bietet der Suchmaschinen-Gigant Seminare an, die einem zum “Google Qualified Individual” machen.

Für diejenigen, die sich noch nicht so viel mit Adwords befasst haben: Das sind die kostenpflichtigen Anzeigen, die man rechts oder über den Suchergebnisseiten findet. Kunden nutzen diese Anzeigen, um zielgruppenfokussiert Werbung auf den Google Such- oder Contentseiten zu platzieren.
Im Großen und Ganzen bekommt man bei dem dreitägigen Seminar eine Einführung in die Adwords-Materie. Man lernt alles, um eine eigene Kampagne zu erstellen und zielgenau auszurichten. Das Seminar schließt mit einem Test ab, in welchem man mindestens 80 Prozent der Fragen richtig beantworten muss.

Hier sind vor allem die Trainerinnen Geesche und Stefanie zu loben, die uns in knapp 2 Unterrichtstagen eine Menge Wissen vermitteln konnten. Dabei sei jedoch erwähnt, dass es zwischendurch wirklich anstrengend werden kann, da man schon eine Menge an Stoff verdauen muss.

Abschließend fand am Donnerstag, der 1,5 Stunden lange GAP Test statt. 75% müssen erreicht werden, um zu bestehen.

Das Learning Center hat jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und ich kann nur jedem empfehlen, auch daran teilzunehmen, wenn sich die Möglichkeit bietet!

Viele, wie auch hier zu sehen, haben es schon gemacht und es lohnt sich wirklich. Man bekommt sehr viele Einblicke, die einem gerade beim online Marketing behilflich sein könnten.

Bei weiteren Fragen zum Learning Center könnt ihr euch auch gerne an mich wenden.

Einige interessante Werbe- und Designseiten aus dem Web

Eine kleine Empfehlung für die, die auch noch ab und an auf der Suche nach anderen guten Kreativseiten oder Werbeseiten sind.

Just Creative Design
Jacob Cass, gerade einmal 21 Jahre jung und studiert an der Newcastle University in Sydney Australien Visual Communication. Im November 2007 gründete er die Seite “Just Creative Design” und schreibt hier über seine Arbeiten und stellt sie in seinem Portfolio aus. Mittlerweile hat er schon knapp 12000 Follower by Feedburner.

BD Creative
Gerade in der Modebranche ist BD (Benjamin Davis) wohl bekannt. Sein Hauptaufgabengebiet liegt im Bereich des Webdesigns. Beispielsweise gestaltete er den online Auftritt von OWP Brillen, zu denen MEXX oder Strenesse gehört.

Creativity-Online
Wer sich gerne mit TV oder Print Werbung beschäftigt, ist hier gut aufgehoben. Man findet aktuelle Auflistungen von neu erschienen Print oder TV Kampagnen! Jedoch handelt es sich hierbei meistens um den US-Markt.

I Love Typography
Dieses Blog ist ein wahres “must know” für Leute, die sich mit Typographie befassen. Ob die besten Fonts 2008 oder neue Trends im Bereich Typography. Hier werdet ihr mit Sicherheit nützliche Informationen finden.

Motion Graphics
Ein Italienischer Blog, der sich viel mit, wie der Name es shcon sagt, Motion Graphics beschäftigt. Eines der bekannteren Beispiele dürfte der Asics Origami Spot sein.

Ads of the World
Hier findet ihr ein weltweites Archiv vor, welches sich sowohl mit Print als auch mit TV Bewerbung befasst. Egal ob UK, USA oder Deutschland, hier findet ihr den gewünschten Spot ganz bestimmt.

Computer Arts
Computer Arts ist eine Seite aus UK, die sich sehr mit den Adobe Programmen wie Dreamwaver, InDesign oder Illustrator befasst. Neben einigen Anleitungen findet man hier einige nützliche kleine Tipps, die man so nicht in den Anleitungen findet.

Design You Trust
Tägliche Trends, Updates und noch eine kleine Community. Hier findet man keine genaue Spezialisierungen, sondern einfach alles, was sich mit dem Thema Design befasst.

PSD Tuts
Die Seite dürfte dem einen oder anderen, der sich vermehrt mit Photoshop oder Fotografie befasst geläufig sein. Neben Tutorials findet man hier aber auch kurze und interessante Blogbeiträge.

Slanted
Eine deutsche Seite, die sich ausführlichst mit dem Thema Typographie auseinander setzen! Außer den üblichen Beiträgen, findet mal hier auch Hilfen und das sogenannte Typforum, um sich mit anderen auszutauschen!

omnivorous
Eine kleine aber nette Designagentur, die schon äußerst interessante Kampagnen entworfen hat. Unter anderem entwarfen sie auch schon Bücher, die auf die Menschenrechte in China anspielt. Dadurch kamen sie zwar gerade in China sehr in Kritik, doch viele fanden an ihren Arbeiten sehr viel Gefallen.

magculture blog
Wer etwas mehr aus dem Bereich Editorial Design erfahren möchte, ist bei Magculture genau richtig! Hier findet man immer wieder interessante Beiträge aus dem Bereich des Editorial Designs und eine Menge interessante Erläuterungen aus diesem Themenkomplex.

idnworld
Vor allem im asiatischen-pazifischen Bereich ist IDN world sehr bekannt. Dieses Magazin richtet sich an alle Kreativen oder an die, die sich als kreativ bezeichnen würden.

doyoureadme
do you read me?! bietet ein ausgesuchtes Sortiment an Magazinen und Lektüren aus aller Welt. Es werden Magazine aus allen möglichen Bereichen angeboten, egal ob Mode, Fotografie oder Sport. Wer hier nichts findet, ist, naja ihr wisst schon…

universaleverything
Wenn man die Seite betritt, wird einem zwar erst einmal etwas schwindelig, da auf Anhieb 20 Videos anfangen, doch wenn man sich auf eines konzentriert, sieht man doch, dass sie recht interessant sein können.

woostercollective
A Celebration of street art, stickers, posters, graffiti and culture jamming. So beschreiben sie sich selber. Und ich muss sagen, wirklich eine der besten Seiten, die ich bisher im Bereich Street Art gesehen habe. Sehr empfehlenswert und wirklich spannend. Wirklich sehr interessante Arbeiten, die umgesetzt und gezeigt werden.

ubu
Ubu stellt euch die interessantesten Dinge aus dem Bereich Sound und Visuelles Design. Sie entwerfen weniger eigene Arbeiten, dafür kennen sie sich aber genauestens aus und wissen, was in diesen Bereichen passiert.

Cannes Lions – International Advertising Festival and the Cannes Party

Was bei den Filmemachern der Oscar ist, ist bei den Werbern der goldene Löwe aus Cannes. Man muss ja sagen, dass es heutzutage unzählige Awards gibt, wo man irgendwas gewinnen kann und wo die Unternhemen viel Geld investieren. Bei vielen Wettbewerben sind die Einreichungen in den letzten Jahren jedoch zurück gegangen. Man kann nur hoffen, dass das gesparte Geld nicht für neue Awards ausgegeben wird, sondern in die Mitarbeiter investiert wird, ohne die kein Unternehmen / Marke bei diesen Events vertreten wäre. Auf jeden Fall zählt die Preisverleihung in Cannes zu den größten Preisverleihungen, die es in dem Bereich der Werbebranche gibt. Letztes Jahr versammelten sich alleine 10.000 Werber aus unterschiedlichen Ländern bei diesem Festival.