Tag Archives: Essen

Aus Liesegang Projektion wurde Technology

Keine Ahnung wie oft ich schon darauf geguckt habe, aber es waren schon einige male. Und immer wieder finde ich es interessant. Vielleicht nicht mehr ganz so modern, aber irgendwie passt es und man spürt, dass sich jemand wirklich einige Gedanken gemacht hat. Das Unternehmen Liesegang Technology Vertriebsgesellschaft mbH ist ein auf Tageslichtprojektoren und Multimediaprojektoren… Read More »

La Baracca – Auf dem Tablett ein tablet

Marty McFly und Dr. Emmett L. „Doc“ Brown betreten das Restaurant. Die Besucher drehen sich verwundert um. Doch das einzige worüber sich die anderen Besucher wundern ist das neue Hooverboard 2.0, welches Marty unter seinem rechten Arm trägt. Es ist Alltag eingekehrt in einer Welt in der die Bedienung von gestern eh überflüssig geworden ist.… Read More »

BarCamp Ruhr im Unperfekthaus Essen #bcruhr4 – Here we go

Der typische Samstag Morgen. Zumindest, wenn man ein Barcamp besucht. Barcamp, ein Event bei dem man sich fragt, ob es eigentlich noch real ist. Vorne stehen Leute (physisch anwesend), haben ihren Klappcomputer auf und sprechen zu Leuten (physisch anwesend) die wiederum in ihr Smartphone oder ihren Klappcomputer starren, um es wiederum anderen Menschen (nicht physisch… Read More »

Prickynoo – Mehr Filet …

… und bessere Qualität versprach man uns, als wir das letzte mal da dort zum Essen waren und gleich überrascht wurden. Aber erst einmal zum Anfang der Geschichte. Egal ob als Restaurant, oder als Imbis, die Thai Küche wird hier von oben bis unten gekocht. Nachdem es vor einigen Wochen bei CityDeal Gutscheine für Prickynoo… Read More »

Twitpic des Tages von Tim Krischak (@t_krischak) – Der General

Soweit ich das sehen kann, ist Tim (@t_krischak) wohl gerade beim Collaboration Camp im Essener Unperfekthaus. Und wenn man schon einmal in Essen und im Unperfekthaus war, dann weiß man auch, dass ein @Hirnrinde nicht fehlen darf. Twittwoch, Barcamp und Co werden größtenteils von ihm organisiert und realisiert. Auf diesem Wege vielen Dank für die… Read More »

Du sollst doch nicht mit Essen spielen

hat zumindest meine Mama immer zu mir gesagt! Ich habe es dann auch irgendwann gelassen und die Nahrungsaufnahme ganz normal vollzogen. Das man in der Werbung bekanntlich sehr sehr gerne mit Essen spielt, dürfte wohl jedem bekannt sein. Oder hat jemand von Euch schon einmal ein Produkt so vorgefunden, wie es auf der Packung aussah?… Read More »

Street Look: Muenstermann Delikatessen in Düsseldorf

Am Wochenende habe ich schön die letzten Sonnenstrahlen genutzt und war ein wenig bummeln. Dabei ist mir ein richtig schönes Logo aufgefallen. Das Münstermann Logo fiel mir sofort ins Gesicht und rief einige Assoziationen hervor. Zwei Objekte, die super in einander integriert wurden. Mir fiel als ersten der Hahn auf, der auf der linken Seite seinen prachtvollen Kopf hat und auf der rechten Seite seine Federn. Beim zweiten Blick sollte einem natürlich auffallen, dass dieser Hahn in ein Herz integriert wurde.
Wenn man dann auch weiß, dass es sich bei Münstermann um ein Delikatessen Geschäft handelt, kann man sich auch schon besser vorstellen, was man mit diesem Logo aussagen möchte.
In meinen Augen sagt das Logo, dass man gerne mit dem Produkt / Lebensmittel arbeitet und mit vollem Herzen bei der Sache ist.
Ich weiß nicht, ob sich der Designer auch noch Gedanken zu der Bedeutung des Hahnes gemacht hat, aber habt ihr Euch nicht auch schon einmal gefragt, warum ein Hahn fast immer mit Kopf nach oben abgebildet wird? Natürlich hat das damit zu tun, dass er kräht, aber ich denke, dass hat auch viel damit zu tun, was für eine Bedeutung dem Hahn zugeordnet wird.
Bei den Chinesischen Sternzeichen liest man zum Beispiel folgende Bedeutung.
Der Hahn ist stolz und ehrgeizig, geschäftstüchtig, emsig und tapfer. Für ein lobendes Wort hat er stets ein offenes Ohr das macht ihn anfällig für Schmeicheleien. Der Hahn neigt zur Selbstüberschätzung, ist sehr egoistisch und offenherzig und spricht in der Regel alles aus, was er gerade denkt.
Genau dieses Stolze wird in meinen Augen auch durch das Logo hervorgerufen! Wenn man auch bedenkt, das Muenstermann Delikatessen seid 1885 besteht, hat man da auch allen Grund zu.