Tag Archives: Grey

Marken und wie man sie zum Leben erweckt

Sie steckt in einem drin oder nicht. Manch einer behauptet, man könne sie sich antrainieren. Viele haben schon darüber berichtet. Doch die wirklichen Könner sprechen nicht über Sie, sondern sie leben und erleben sie einfach. Kreativität. Die Fähigkeit, gelerntes neu zu denken. Vor etwas mehr als 7 Jahren habe ich hier im Blog die erste… Read More »

Grey, MTV und die Sexidents

Es ist gar nicht so einfach, mit Print Anzeigen eine Geschichte zu erzählen. Doch Grey hat es in meinen Augen geschafft, ein schwieriges Thema wirklich gut zu vermitteln. Auch wenn es an sich gar nicht amüsant ist, haben sie doch gut den Bogen bekommen. Obwohl Bogen bekommen ja nun auch schon wieder Doppeldeutig ist. Durchgeführt… Read More »

Interview bei Robert Basic über den Grey Blog

Ruck zuck geht das, wenn der Robert dann mal vor Ort ist. Flipcam geschnappt, Fragen aufgeschrieben und dann einfach draufhalten und locker bleiben. Leichter gesagt als getan, aber Spaß gemacht hat es trotzdem. Vielen Dank an Rob Hier geht es nochmals zum Artikel Grey Blog: Interview mit den Machern P.S. nächstes mal achte ich auf… Read More »

Personal Look – Johannes Lenz von Grey

Mit dieser Handschrift muss ich mich jeden Tag rumschlagen, nenenene ;) Aber nun mal Spaß beiseite. Johannes ist Arbeitskollege von mir und daher liegt es auch nahe, ihm den Fragebogen unterzuschieben. Vorab, wenn ihr es nicht lesen könnt, dann wendet Euch direkt an Johannes, seine Kontaktdaten habe ich gleich unten angegeben. Johannes arbeitet bei Grey worldwide in der Digital Unit / Corporate Communications und ist unter anderem auch für die Kommunikation im Social Web verantwortlich. Wir teilen uns sozusagen die Arbeit auf ;)

Aber nun gibt es dann auch seinen Fragebogen, ich freue mich, dass er daran teilgenommen hat.

Das Logo ist natürlich sehr einfallsreich, wobei ist sagen muss, dass dieses geschwungene vielleicht gar nicht gewollt war ;) Aber wie auch schon bei seinem Vorgänger Thilo Specht fehlt auch hier noch Frage Nummer 8.

8. Wenn ich könnte, für welche Marke würde ich dich buchen?
In meinen Augen passt Johannes hervorragend für eine Testimonial Kampagne von HB. Denn er wäre das absolut beste Gegenpendant, das man sich zum HB Männchen vorstellen kann. Wer mit ihm schon einmal zusammengearbeitet hat weiß, dass ihn so fast gar nichts aus der Ruhe bringen kann! Zumindest lässt er es sich nicht anmerken.

Wer Johannes kontaktieren möchte, der findet ihn hier bei Twitter

1. Twittwoch Düsseldorf #twd – Planung voll im Gange

Liebe Teilnehmer des 1. Twittwochs Düsseldorf,
wir freuen uns wirklich sehr, dass dieses Event auf so viel positives Feedback gestoßen ist. Wir hätten nicht gedacht, dass es so schnell ausgebucht sein wird.
Was werden die Next Steps sein?
Im Laufe der nächsten Woche wird es unsererseits (wenn nichts dazwischen kommt) die Bekanntgabe der Speaker geben und vermutlich auch noch genauere Informationen zu dem Event.
Es ist zwar noch über einen Monat hin, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude ;)
Wir freuen uns wirklich sehr und sind davon überzeugt, dass es eine tolle Veranstaltung wird.
Vielleicht kann man sich ja auch im August schon einmal auf ein kleines Tweetup treffen, für die, die nicht in den Urlaub fahren. Allen, die das Vergnügen haben in die Sonne zu reisen oder wohin auch sonst wünschen wir viel Spaß und einen angenehmen Urlaub. Genießt die Zeit und bringt uns Impressionen mit ;)

Noch zur Info:
Da Xing im System keine Nachrückliste anbietet, würden wir diejenigen, die auf der “vielleicht Liste” stehen einfach bitten, ab und an mal nachzusehen, ob nicht noch jemand abgesprungen ist. Die Erfahrung zeigt, dass immer mal wieder Leute doch was anderes vor haben, oder ein Familienmitglied an diesem Tag Geburtstag hat ;)
Ich Bitte auf diesem Weg auch diejenigen, die sich angemeldet haben, Plätze nicht zu blockieren, auch wenn sie schon wissen, dass sie nicht teilnehmen können. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Liebe Grüße vom Platz der Ideen

Johannes Lenz & André Paetzel

Interview mit mir, Andre Paetzel, durchgeführt von Johannes Lenz – Bei Grey in Düsseldorf

Nachdem ich gestern Johannes vor die Kamera gezogen habe, hat es heute mich getroffen. Die Anstrengung ist mir ins Gesicht geschrieben :D aber vielleicht liegt es auch nur an der Hitze. Das nächste mal bin ich wieder ein bißchen entspannter ;)
Vorab vielen Dank an Johannes, der ganz souverän das Interview geleitet hat, aber ab und an noch kleine Probleme mit rechts und links hat ;) Aber seht selbst.

Achja und noch zur Info. Wir sind gerade dabei ein Twittwoch in Düsseldorf zu organisieren. Wer interesse hat einfach eine Nachricht an @paetzel oder @JohannesLenz.
Wir kümmern uns dann um alles weitere und geben bescheid, sobald es was neues gibt.

Danke auch an @codeispoetry, der uns da sofort sehr unterstützt hat.

Interview mit Johannes Lenz – Grey worldwide, Platz der Ideen

Grey worldwide Düsseldorf
Wer das Blog Logolook hier schon ein klein wenig verfolgt, der wird wohl schon gemerkt haben, in welcher Branche ich mich so aufhalte und was ich so Tag für Tag mache. Für alle anderen hier noch mal kurz eine Erklärung.
Und seid kurzem habe ich auch einen neuen Kollegen an meiner Seite, über deren Einstellung ich mich wirklich sehr freue. Er hat es selber bereits auf seinem Blog gepostet.
Die Job description klingt auf jeden Fall spannend und sie ist es glaube ich auch.
Digital consultant corporate communications
Übersetzt heisst das so viel wie, Online Mädchen für alles ;) Ups, jetzt kriege ich morgen wieder einen drüber, aber ganz so schlimm ist es nicht ;) Ich denke, wir werden in Zukunft wirklich spannende Projekte machen und eine Menge Spaß an der Arbeit finden. Die ersten Tage hat er glaube ich schon ganz gut überstanden. Darauf haben wir uns auch gerade erst einmal eine schöne Currywurst bei Curry gegönnt. Vielen Dank.
Von mir auf diesem Wege noch einmal alles Gute und viel Freude an der Arbeit.
Einen guten Start in den Job und eine gute Zusammenarbeit.
Und da es meiner Meinung auch Zeit für ein Interview war, habe ich heute das wunderschöne Wetter genutzt und Johannes mitten auf dem Platz der Ideen vor die Kamera gezogen. Hoffe, es wird demnächst das ein oder andere Video von uns geben ;)

A peace of mind. Monkey-Spot des Deutschen Tierschutzbundes von Grey in Düsseldorf

Grey Worldwide in Düsseldorf hat ein Commercial für den Deutschen Tierschutzbund entwickelt. Mit dem Zeichentrick-Film will der Verband die Bevölkerung gegen Tierversuche mobilisieren – und greift zu drastischen Bildern. Bei den Bildern handelt es sich dazu nicht um irgendwelche Computer animierten Geschichten, sondern sie wurden wirklich Hand gezeichnet

Auftraggeber: Deutscher Tierschutzbund
Produkt: Monkey-Spot des Deutschen Tierschutzbundes
Agentur: Grey, Düsseldorf

Dazu hat das Video Gold bei den Clio Awards in New York geholt.

Allianz: Grey und Atletico gewinnen Allianz Pitch

AllianzDa haben sich die Mitarbeiter von Grey London und Atletico in Berlin aber vorab schon ein schönes Päckchen unter den bald kommenden Weihnachtsbaum gelegt! In dem Pitch um den millionenschweren Etat des Versicherers Allianz hat man sich im Finale gegen DDB durchsetzen können. Vorher hat man schon die Networks um BBDO und Y&R hinter sich gelassen. Wie man zum Beispiel dem Horizont und der W&V entnehmen kann, wird der Etat von Berlin und München aus betreut werden.
Nach Angaben von Steven Althaus, Senior Vice President Global Brand Management bei der der Allianz SE, präsentierte Grey die beste Strategie für die enge Verzahnung von Marke und Geschäft zusammen mit einer Planungsidee für die Neuausrichtung der Markenkommunikation. Alleine das Bruttovolumen des Mediabudgets wird auf 30 Millionen Euro geschätzt.

Buzzriders meets Grey und den Platz der Ideen – Buzzcamp in Düsseldorf

Und da ist es auch schon soweit. Gestern noch einen netten Abend im Mengwasser verbracht mit einigen netten Kollegen der Buzzriders Truppe um Robert Basic und gleich geht es ab zu der Agentur Grey am Platz der Ideen, die uns netterweise heute und morgen ihre Konferenzräume zur Verfügung gestellt haben!
Worum wird es in den nächsten beiden Tagen hauptsächlich bei Buzzriders gehen? Das Projekt wird immer konkreter und so langsam geht es darum, die ganzen Ideen in Konzepte zu schreiben und endlich in die Tat umzusetzen.
Bei dem letzten Treffen in Frankfurt im Cafe Maingold am 3.9.2009 wurde schon so einige Weichen gestellt.
Ein wichtiges Thema wird unter anderem auch Zeitung 2.0 sein.
Zeitung verändert sich immer mehr und sie müssen etwas tun, damit sie nicht immer mehr Leser verlieren. Auch Buzzriders hat sich natürlich Gedanken gemacht und wird überlegen, wie Zeitung in der Zukunft aussehen und auftreten soll.

Ich glaube es werden interessante und aufschlussreiche 2 Tage in der Ideenbotschaft in Düsseldorf und wir werden Euch natürlich von den Ergebnissen und Erfahrungen berichten.
Sollte kurzfristig noch jemand Lust haben vorbei zu kommen, hier ist die Adresse!

Grey worldwide
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf

Agentur Look: Bernd M Michael – Der Markenguru und das Büro für Markenarchitektur

Wer in der Werbung arbeitet, kennt ihn wahrscheinlich sowieso! Wer jedoch nicht in der Werbung arbeitet, hat vielleicht seinen Namen noch nicht gehört oder kann sich nicht vorstellen wer er ist, aber ich gehe davon aus, dass fast jeder von uns schon einmal eine Werbung gesehen hat, für die er mit verantwortlich war.

Nürburgring – Die grüne Hölle

20,832 Kilometer, 73 offizielle Kurven (manche sagen, es wären auch hundert),  Steigungen bis zu 18% und Gefälle von bis zu 11%. Die Nordschleife oder auch grüne Hölle, wie sie liebevoll von Jacky Stewart genannt getauft! Heutzutage werden auf der Nordschleife nur noch Amateurrennen oder Profirennen wie das 24h Rennen ausgetragen. Die Formel 1 und auch… Read More »