Tag Archives: Italien

Vespa – Die Königin unter den Zweirädern

Manchmal sind es die kleinen Dinge des Lebens, die uns erfreuen. Ein anderes mal aber auch die größeren, außergewöhnlichen. Wer heute mit offenen Augen durch den Großstadtdschungel streift, der sieht des öfteren eine neue Spezies. Eine Spezies, die kraftvoll wie in den ersten Jahren daher stolziert. Sie knattert, sie zickt und sieht dabei unfassbar gut aus.… Read More »

Ludovico Einaudi, der Minimalist – Live in der Düsseldorfer Tonhalle

  Heute Abend habe ich das große Glück und darf einen tollen Pianisten live in der Düsseldorfer Tonhalle erleben. Ein guter Bekannter machte mich vor einigen Wochen auf Ludovico Einaudi aufmerksam. Er schickte mir einen Link zu dem folgenden Video auf YouTube. Ich kann mich ehrlich gesagt schlecht an ein Lied erinnern, bei dem ich… Read More »

Alfa Romeo Logo und das Stadtwappen von Mailand

Alfa Romeo
Alfa Romeo ist Tradition und wenn sie dazu noch aus Italien, genauer gesagt aus Mailand. Wie man sicherlich weiß sind die Italiener Rennsport verrückt und lieben Autos über alles. Alfa bedeutet “Anonima Lombarda Fabbrica Automobili” was übersetzt soviel heisst wie “Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik”. Der”offizielle” Gründungszeitpunkt beläuft sich auf den 24. Juni 1910. Es gibt Leute die behaupten, dass dies schon wesentlich eher war, aber wie an aus vielen Quellen wie zum Beispiel hier erfahren kann, war und ist es wohl der 24.10.2009. Die weitere Bezeichnung “Romeo” kam von einem Ingenieur namens Nicola Romeo, welcher 1915 die Gesellschaft wegen Liquiditätsproblemen übernahm. In dem Logo von Alfa Romeo finden sich zwei Dinge wieder. Zum einen das rote Kreuz, welches das Kreuz Christi erinnern soll. Die Farben rot und weiß sollen Bauern bzw. Bürger darstellen. DAs rote Kreuz wurde quasi aus dem Stadtwappen von Mailand übernommen, da Mailand die Gründungsstadt von Alfa Romeo ist.

Mailand
Die Schlange trägt eine Krone und verschlingt ein Kind. Der Geschichte nach, muss man hier eimal weit in die Vergangenheit reisen, um sich erklären zu können, warum man gerade so ein Bild benutzt. Wie der Geschichte zu entnehmen ist, passierte 1111 einem Vorfahren der Familie Visconti, einer damals sehr mächtigen Familie in Mailand dieses Schicksal. In Gedenken an dieses Schicksal entschloss man sich daher dazu, dieses Bild mit in dem Logo zu integrieren. Bis 1945 wurden im Wappen zusätzlich symbolisierte Schifferknoten verwendet. 1925 wurde um das Wappen ein Lorbeerkranz gemacht, weil damals der Weltmeistertitel von Alfa Romeo gewonnen wurde. Wie man auch an den Logos oben sehen kann, hat sich das Logo nicht großartig verändert. Lediglich der Text im Außenkreis änderte sich und natürlich wurde das Design zeitlich angepasst und wirkt daher auch moderner.

Ferrari Logo – Die Scuderia und wie das springende Pferd auf das Auto kam

Der 17 Juni 1923 war der Tag an dem Enzo Ferrari Rennfahrergeschichte schrieb. Er fuhr einen Sieg ein und zwar in der kleinen Provinz Savia. Der Sieg an sich war nichts besonderes, da es eher ein unbedeutendes Rennen war, aber auf welche Art und Weise er den Sieg nach Hause fuhr war ganz besonders. Graf Enrico Baracca, ein Adeliger aus der Gegend, lud ihn persönlich in sein Haus ein und feierte mit ihm den besonderen Sieg.